Fujitsu hat eine neue Version von Eternus Snapshot Manager (ESM) vorgestellt. Durch die Array-basierten Snapshots und Datenreplikation der hauseigenen Eternus-Speichersysteme soll ESM eine sofortige Disaster Recovery bieten und die Datensicherheit erhöhen.

Die Software erstelle und katalogisiere eine unbegrenzte Anzahl anwendungskonformer Snapshots von laufenden Fujitsu-Speichersystemen, um so die Daten von Unternehmen bestmöglich abzusichern. Die Daten lassen sich in den Snapshots leicht und übersichtlich auffinden, so der Hersteller weiter. ESM unterstütze die neuen Systeme Eternus AF All-Flash und Eternus DX Hybrid sowie Eternus-Storage-Cluster-Konfigurationen mit tiefgreifender Anwendungs- und VM-Integration.

Mit der neuen Version ermöglicht es Fujitsu, Array-basierte Snapshots auf ein zweites Eternus-System zu kopieren, um so die Datensicherheit zu erhöhen. Diese Snapshots lassen sich auf alle All-Flash- oder Hybrid-Systemen speichern. Der Prozess soll sich dann entweder manuell oder automatisch mithilfe eines Eternus Storage Clusters steuern lassen. Zudem biete das System ein automatisches transparentes Failover, das in den herstellereigenen Storage-Cluster-Konfigurationen enthalten ist.

Durch die Nutzung einer einzigen ESM-Konsole zur Zentralisierung und Automatisierung der Verwaltung anwendungsbezogener Snapshots will Fujitsu die Disaster-Recovery-Prozesse für Unternehmen vereinfachen und automatisieren. Außerdem soll sich die Wiederherstellung von Daten in physischen, virtuellen und hyperkonvergenten Umgebungen so erheblich beschleunigen lassen. Weitere Vorteile sind nach Herstellerbekunden die Minimierung von Ausfallzeiten sowie die deutliche Reduzierung von Datenverlusten bei einem unerwarteten Systemausfall.

Aufgrund der Array-basierten Lizenzierung lasse sich mit dem ESM eine beliebige Anzahl von Snapshots ohne Kapazitätsbeschränkung verwalten. Dadurch sei die Lösung flexibel, der Anwender könne sie problemlos an sich ändernde Backup/Recovery-Anforderungen anpassen. In Kombination mit der hauseigenen Eternus CS200c Backup Appliance bietet Fujitsu nach eigenen Angaben mit ESM zudem eine Option für Snapshot-basierte Backups auf der Festplatte.

Weitere Informationen stehen unter www.fujitsu.com zur Verfügung.

Timo Scheibe ist Redakteur bei der LANline.