Testgeräte-Sourcing-Spezialist Livingston nimmt die HDPQ-Serie von Dranetz für intelligente Stromverbrauchsmessungen ins Programm

Fortschrittliche Stromverbrauchsüberwachung

30. Oktober 2014, 11:21 Uhr   |  LANline/pf

Fortschrittliche Stromverbrauchsüberwachung

+++ Produkt-Ticker +++ Testgeräte-Sourcing-Spezialist Livingston bietet nun die HDPQ-Serie von Dranetz an, mit der eine intelligente Erfassung detaillierter Stromverbrauchs- und Stromqualitätsdaten möglich ist. Damit komme man der steigenden Nachfrage nach einer genauen Energieverbrauchsmessung und einem umfassenden Verständnis über Energieeffizienz in allen Branchen nach, so der Anbieter.

Mit acht unabhängigen Analysekanälen (vier für Differenzspannungen und vier für Ströme) sollen diese funktionsreichen 3-Phasen-Stromüberwachungsgeräte eine Vielzahl von Parametern, einschließlich Scheitelfaktor, k-Faktor und Transformator-Derating messen.

Mehr zum Thema:

Mobilfunk-Drivetests über das Smartphone

Umfangreiches Portfolio zur Messgeräte-Miete

Energie-Monitoring im Rechenzentrum

Cleveres Cabling spart Energie

HP-Forscher präsentieren Konzept für Öko-RZ

Energieverbrauch im RZ richtig bewerten

Energieverbrauchsmessungen über längere Zeiträume

Die Messgeräte bieten laut Anbieter eine Leistungsfähigkeit von bis zu 512 Abtastungen pro Zyklus. Unterstützt werde eine Kommunikation über Ethernet, WLAN, USB und Bluetooth, was eine einfache Übertragung der erfassten Daten ermögliche.

Automatisierte Setups erkennen laut Anbieter Schaltkreise und Konfigurationen sofort, sodass die Geräte umgehend einsatzfähig sind, um Stromverbrauchs- und Stromqualitätsdaten zu erfassen. Anwender könnten die Dauer und Art der Datenerfassung wählen, einschließlich Fehlerbehebung, Datenspeicherung, Netzqualität und Lastverteilung.

Jedes HDPQ-Gerät von Dranetz biete ein 7-Zoll-WVGA-Farbdisplay mit Touchscreen und werde mit der Dran-View-Software ausgeliefert. Bis zu 4 GByte Compact-Flash-Speicher sind nutzbar, so der Anbieter.

Weitere Informationen finden sich unter www.livingstonrental.de.

Mit acht unabhängigen Analysekanälen (vier für Differenzspannungen und vier für Ströme) messen die funktionsreichen 3-Phasen-Stromüberwachungsgeräte der HDPQ-Serie von Dranetz eine Vielzahl von Parametern, einschließlich Scheitelfaktor, k-Faktor und Transformator-Derating.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Energieverbrauch

Messtechnik