+++ Produkt-Ticker +++ Snom Technology, Entwickler und Hersteller von IP-Telefonen, hat bekannt gegeben, dass die Lync-qualifizierten IP-Telefone der „Snom UC Edition“ nun problemlos direkt über den Microsoft Lync Server zu verwalten seien.

Dies löse eines der Hauptprobleme für Lync-Administratoren bei der Masseninbetriebnahme von IP-Telefonen mit „Microsoft Lync Server“. Bisher war dies nur mit zusätzlichen Investitionen in Hardware und dem Aufbau von herstellerspezifischem Wissen rund um das Thema Provisionierung machbar, so der Hersteller.

 

Mehr zum Thema:

Abhörsicheres IP-Tischtelefon

Lync-qualifizierte IP-Telefone unterstützen neueste UC-Features

Media Gateway für UC-Lösungen im Mittelstand

Konferenztelefon unterstützt Microsoft-Lync-Umgebungen

Videokonferenz-Raumsystem für Microsoft Lync

Klassische TK-Infrastruktur mit Microsoft Lync nutzen

 

 

Diese Hürde falle nun komplett weg: Die IP-Telefone der Snom UC Edition ließen sich netzwerkübergreifend einfach und sicher über die Administrationsoberfläche Powershell des Lync Servers konfigurieren und administrieren – ohne zusätzliche Tools und Server.

 

So sollen sich zum Beispiel erforderliche Einstellungen wie Sprache, Zeitzone oder aber auch einzelne Funktionstasten auf den Telefonen für bestimmte Standorte, Benutzergruppen aber auch individuelle Benutzer festlegen lassen.

 

Erforderliche Einstellungen würden durch den Administrator für individuelle Mitarbeiter, für Benutzergruppen oder für bestimmte Standorte festgelegt. All diese Einstellungen könnten direkt über die Benutzeroberfläche (Powershell) von Microsoft Lync erfolgen. Daher entfallen nach Aussage des Herstellers die Kosten und der Aufwand für zusätzliche Netzwerkstrukturen sowie für Schulungs- oder Wartungsmaßnahmen.

 

Zur Snom UC Edition gehören die IP-Telefone der Snom-7xx-Serie sowie das Snom 821 mit einer umfangreichen Auswahl an Funktionen für den Büroalltag. Weitere Informationen zur Provisionierung und Verwaltung der Snom UC Edition über Microsoft Lync finden sich unter www.snom.com (in englischer Sprache).