SysEleven präsentiert MetaKube Operator

Erleichterter Kubernetes-Betrieb

11. November 2022, 8:30 Uhr | Anna Molder
MetaKube Operator
© SysEleven

Der Cloud-Service-Provider SysEleven hat mit dem MetaKube Operator sein Managed-Kubernetes-Portfolio vervollständigt. Unternehmen erhalten mit MetaKube Operator eine Lösung, mit der sie sich auf ihre Softwareprojekte konzentrieren können, während SysEleven die Verantwortung für den 24/7-Betrieb der zugrunde liegenden Kubernetes-Plattform übernimmt, so das Versprechen.

Unternehmen und Agenturen, die Container-basierte Applikationen entwickeln, benötigen eine skalierbare und sichere Kubernetes-Plattform für ihre Cloud-Native-Lösungen.Die technische Grundlage des Frameworks bilde MetaKube Core, ein DSGVO-konformes Managed-Kubernetes-Angebot, für dessen Betrieb die Anwenderunternehmen keine eigene Infrastruktur vorhalten müssen.

MetaKube Accelerator biete darauf aufbauend eine integrierte Umgebung für das Deployment von Kubernetes-Clustern mit einer Cloud Native Toolchain, in der sich Applikationsentwickler komplette Setups aus kuratierten Softwarebausteinen zusammenstellen. Als halbautomatische Lösung eigne sie sich für Anwender, die ihre eigenen Cloud-Native-Softwareprojekte auf einem funktionierenden Setup mit getesteten Komponenten und Basis-Anwendungen aufsetzen wollen.

Mit MetaKube Operator geht SysEleven laut eigenem Bekunden einen Schritt weiter und übernimmt die Verantwortung für den 24/7-Betrieb, so dass Kubernetes für Unternehmen ohne eigene DevOps-Stellen in Frage kommen soll.


Verwandte Artikel

SysEleven

Kubernetes

Managed Service