Arrow erweitert ArrowSphere Cloud-Plattform um Fortinet Adaptive Cloud Security-Lösungen

Mehr Sicherheit für Cloud-Angebote

24. Februar 2021, 08:00 Uhr   |  Jörg Schröper

Mehr Sicherheit für Cloud-Angebote
© Arrow

Alexis Brabant, Vice President Sales des Geschäftsbereichs Enterprise Computing Solutions von Arrow in EMEA.

Der global tätige Technikanbieter Arrow erweitert nach eigenem Bekunden seine Self-Service-Cloud-Plattform ArrowSphere um die Adaptive-Cloud-Security-Lösungen von Fortinet. Sie sollen das bereits vorhandene Angebot an Cloud-Sicherheitslösungen auf der Plattform ergänzen. Die speziell für Managed Security Service Provider (MSSPs) entwickelten Pay-as-you-go-Lösungen von Fortinet sollen über ArrowSphere im gesamten EMEA-Raum verfügbar sein.

Das Ziel: MSSP-Partner von Fortinet sollen durch die Bereitstellung verwalteter Sicherheits- und Monitoring-Dienste zum Schutz von Unternehmensdaten, Infrastruktur und Nutzern künftig Risiken verringern können und so die Auswirkungen von Cyberangriffen minimieren, unabhängig davon, wer, wo, wann und wie auf IT-Ressourcen zugreift.
 
Die Pay-as-you-go-Lösungen von Fortinet bieten laut dem Anbieter den MSSPs ein hohes Maß an Flexibilität, nicht zuletzt, da sie ihren Kunden damit verbrauchsorientierte Angebote bereitstellen können, ohne dabei finanzielle Risiken einzugehen, und sie lediglich für die tatsächlich genutzten Cloud-Sicherheitslösungen zahlen.
 
„ArrowSphere wurde geschaffen, um die Verbindung zwischen Cloud-Service-Anbietern, Vertriebspartnern und Endnutzern zu vereinfachen und Kunden einen umfangreichen Produktkatalog bereitzustellen, der ihnen die Möglichkeit bietet, die Cloud-Dienste ihrer Kunden von A bis Z zu verwalten“, erklärte Alexis Brabant, Vice President Sales des Geschäftsbereichs Enterprise Computing Solutions von Arrow in EMEA.
 
„Die Möglichkeit, Sicherheits- und Netzwerkvorgänge auf derselben Plattform miteinander zu verknüpfen, ist ein entscheidender Vorteil für Managed Security Service Provider“, sagte Anne Bourgeois, Vice President Channel von Fortinet für die EMEA-Region. „Dies erlaubt ihnen, eine effiziente Single-Provider-Lösung anzubieten und den durchschnittlichen Umsatz pro Nutzer zu erhöhen.“ Damit könne man Managed Security Service Provider beim Aufbau profitabler Geschäftsmodelle und beim Wachstum unterstützen und ihnen dabei helfen, sich an die sich stetig verändernde Marktdynamik anzupassen.
 
Weitere Informationen finden sich unter http://FiveYearsOut.com.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

Arrow ECS AG, Arrow Central Europe GmbH, Fortinet GmbH, Fortinet GmbH

Cyber-Sicherheit

Cybersicherheit