Dell arbeitet an EMM-Komplettlösung

Private und firmeneigene Mobilgeräte zentral verwalten

16. Dezember 2013, 06:55 Uhr   |  LANline/wg

Private und firmeneigene Mobilgeräte zentral verwalten

+++ Produkt-Ticker +++ Dell hat auf seiner Hausmesse Dell World in Austin, Texas, eine Reihe neuer Softwarelösungen für Mobility, Security und Datensicherung angekündigt. Zu den Neuerungen, die 2014 auf den Markt kommen sollen, zählt auch eine EMM-Lösung (Enterprise-Mobility-Management), mit der Dell die zunehmende Vielfalt bei unternehmensseitig bereitgestellten Endgeräten (Choose Your Own Device, CYOD) wie auch bei beruflich genutzten Privatgeräten (Bring Your Own Device, BYOD) zentral verwaltbar machen will.

Mehr zum Thema:

Mobile Mitarbeiter optimal absichern

Mobility-Management nach Apple-Art

Apple versus MAM-Anbieter

Android-Geräte sichern und managen

Dells Enterprise Mobility Management soll künftig Lösungen der hauseigenen Sonicwall-, Credant-, Kace- und Wyse-Produktlinien kombinieren. Damit will der Hersteller die EMM-Disziplinen Mobile-Device-, Mobile-Application- und Mobile-Content-Management (MDM, MAM, MCM) ebenso konsolidiert abdecken wie die Themen Security, Verschlüsselung, Policy-Management, Benutzer-Self-Service und Compliance-Berichte.

Damit könne ein Unternehmen Sicherheits- und Compliance-Regeln für unterschiedliche Endgeräte einheitlich umsetzen: für IOS- und Android-Smartphones, Windows-, Android- und IOS-Tablets, Linux-, Apple- und Windows-Notebooks sowie für Thin und Zero Clients. Der Fernzugriff durch die Endpunkte, so Dell, sei dabei mittels Secure Remote Access Gateway geschützt.

Zum Schutz der Unternehmensressourcen auf den Mobilgeräten in BYOD-Umgebungen nutzt Dell eine Isolation per Container: Die Anwender privater Smartphones und Tablets erhielten via Dell Mobile Workspace eine sichere Arbeitsumgebung für Unternehmensdaten und wichtige Apps wie E-Mail, Kalender, Kontakte, mobile Browser etc. sowie den lokalen Explorer.

Für die Kace-K1000-Systemverwaltungs-Appliance habe man eine Verbindung mit den hauseigenen Authentication-Services geschaffen. Damit sei für Kace-Anwender und -Administratoren ein Active-Directory-basiertes Single Sign-on verfügbar.

Beim Connected-Security-Portfolio wiederum präsentierte der Hersteller in Austin diverse Neuerungen: Die Sonicwall-Lösungen übermitteln nun laut Dell gemeinsam Informationen an das Sonicwall-GRID-Netzwerk (Global Response Intelligent Defense) zur Sammlung und Auswertung von Bedrohungsdaten. Die Integration von Defender in Sonicwall Secure Remote Access vereinfache den Einsatz einer Zwei-Faktor-Authentifizierung mit einem SSL-VPN, die von Defender in die Dell Cloud ermögliche eine Zwei-Faktor-Authentifizierung für Administratoren von Dell-Cloud-Instanzen.

Zu den weiteren Neuerungen zählen die Event-Log-Management-Lösung Intrust 10.7 mit Integration in das Secureworks-SIEM (Security Information and Event Management), Netvault Backup 10 mit einer neuen Web-Benutzeroberfläche und höherer Skalierbarkeit,  die Deduplizierungs-Appliance Dell DR6000 mit doppelt so hoher Datenkapazität wie das Modell DR4100 sowie eine SaaS-Lösung für das APM (Application Performance Monitoring).

Die Integrationen des Connected-Security-Portfolios sind laut Dell ab sofort verfügbar,

Netvault Backup 10 und DR6000 sollen im ersten Quartal 2014 folgen. Für die umfassende EMM-Suite hingegen gab Dell nur „im Laufe des Jahres 2014“ als Zeitpunkt der Markteinführung an. Weitere Informationen finden sich unter www.dell.com.

Dells System-Management-Lösung Kace (im Bild das Software-Metering der Lösung) soll ab nächstem Jahr als ein Baustein einer umfassenden EMM-Lösung zum Einsatz kommen. Bild: Dell

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Printer-/Output-Flotte zentral verwalten

Verwandte Artikel

Client-Security

EMM

MAM

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter

LANline-Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen: