Snowflake integriert Suchoptimierungsdienst vor

Schnelles Durchforsten von Datenbanken

23. März 2021, 08:30 Uhr   |  

Schnelles Durchforsten von Datenbanken

Netzwerkanbieter Snowflake ergänzt seine Cloud-Daten-Plattform um einen Suchoptimierungsdienst, der die Geschwindigkeit bestimmter Abfragen in großen Datenbanken um das bis zu 100-fache beschleunigen soll.

Der Suchoptimierungsdienst ermögliche es Anwendern, Milliarden von Datenzeilen zu analysieren, um somit schneller Einblicke in spezifische Fragestellungen zu erhalten. Beispielsweise können Data Scientists durch das Ausführen mehrere Ad-hoc-Abfragen, bestimmte Datensätze besser verstehen oder Datenanalysten können entscheidende Erkenntnisse gewinnen, die zuvor verborgen waren, so Snowflake.

Suchoptimierungsdienst
© Snowflake

Verbesserungen durch Suchoptimierungsdienst im Überblick.

Den Suchoptimierungsdienst sollen Anwender für ausgewählte Tabellen aktivieren können. Anschließend übernehme die Plattform die Wartung im Hintergrund. Ergänzungen, Updates oder Löschungen verfolgt Snowflake laut eigenen Angaben automatisch und die bestmögliche Zugriffsstruktur bleibe erhalten.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

Snowflake

Datenbank

Daten-Management