Cancom mit SD-WAN as a Service Weitverkehrsnetz auf Abruf

Weitverkehrsnetz auf Abruf

22. Februar 2021, 08:30 Uhr   |  Wilhelm Greiner

Weitverkehrsnetz auf Abruf
© Cancom

Mit Cancoms neuem „SD-WAN as a Service“-Angebot (Software-Defined WAN) können Unternehmen ihr Weitverkehrsnetzwerk als Dienstleistung nach dem „As a Service“-Prinzip beziehen. Das Angebot umfasst alle für das WAN-Design nötigen Bestandteile einschließlich der aktiven Netzwerkkomponenten wie Router oder Switches. Diese stellt Cancom dem Anwenderunternehmen auf monatlicher Abrechnungsbasis zur Verfügung.

Bei dem Angebot sorgt Ciscos SD-WAN-Technologie für die intelligente Datenweiterleitung und die erforderliche Sicherheit. Während der Traffic beim klassischen WAN üblicherweise über ein zentrales Rechenzentrum geleitet wird, ermöglicht ein SD-WAN den direkten Datenaustausch zwischen Standorten und Cloud-Services ohne Umwege, beispielsweise die direkte Kommunikation mit der Public Cloud über einen virtuellen SD-WAN Router für die Nutzung von IaaS- oder SaaS-Angeboten – auch wenn unterschiedliche Cloud-Lösungen anzubinden sind. Daneben eignet sich SD-WAN aaS laut Cancom auch für Einsatzfälle, bei denen zum Beispiel aus Security-Gründen innerhalb des Netzes eine strikte Trennung zwischen unterschiedlichen Systemen oder Bereichen gefordert ist.

Als Carrier-neutraler Netzwerk-Provider mit eigenem MPLS-Backbone (Multi-Protocol Label Switching) bietet Cancom ergänzend auch die WAN-Verbindungen aus einer Hand. Dank Partnerschaften mit führenden Carriern könne man globale Vernetzung ermöglichen, so Cancom. Dabei stünden alle Zugangstechniken zur Verfügung: von xDSL, Dark Fiber und Ethernet bis zu Funklösungen wie Richtfunk, LTE, 4G oder künftig 5G.

Bei den Zugangstechniken für einen bestimmten Standort könne ein Unternehmen unter den Angeboten der verschiedenen Carrier auswählen, wenn beispielsweise an einem Standort eine LTE- oder 5G-Funkverbindung für die „letzte Meile“ gewünscht ist. Das Anwenderunternehmen profitiere dabei von nur noch einem Ansprechpartner für das gesamte WAN einschließlich SD-WAN aaS und durchgängiger Orchestrierung.

Mit SD-WAN as a Service erweitert Cancom sein „As a Service“-Portfolio, das Angebote umfasst wie Digital Workplace as a Service auf Basis der Cancom-eigenen Lösung AHP oder Dynamic Cloud, Cancoms IaaS-Offerte auf der Basis eigener Datacenter in Deutschland.

Weitere Informationen finden sich unter www.cancom.de.


 

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

SD-WAN