Bitdefender: "Wipe Stopper" hindert Hacker daran, Smartphones remote zu löschen

Freeware-Tool schützt Android-Nutzer vor Remote-USSD-Angriffen

01. Oktober 2012, 07:26 Uhr   |  LANline/pf

+++ Produkt-Ticker +++ Nachdem jüngst eine USSD-Schwachstelle (Unstructured Supplementary Service Data) auf Samsung-Smartphones entdeckt wurde, die es Hackern ermöglicht, sämtliche Daten auf dem jeweiligen Handy aus der Ferne zu löschen, hat Bitdefender umgehend ein Freeware-Tool zur Abwehr entwickelt: den Bitdefender Wipe Stopper.

Das Bekanntwerden der Schwachstelle hat nach Aussage des Herstellers gezeigt, dass Hundertausende von Android-Nutzern weltweit Gefahr laufen, sämtliche Daten auf ihren Smartphones innerhalb von Sekunden zu verlieren. Bislang ist die Schwachstelle nur bei Samsung-Geräten aufgetaucht.

Mehr zum Thema:

Starker Anstieg aggressiver Android-Adware

Anzahl aufgespürter Android-Malware 41-mal höher als 2011

Was und wo speichert eine App ab?

Schutz für Android-Smartphones und -Tablets

Studie: Blackberry ist sicherer als Windows Phone, IOS oder Android

Mittels eines so genannten USSD-Codes, so der Hersteller, könnten diese Geräte wieder in ihren Auslieferungszustand versetzt werden. Dieser Code ist in der Regel sehr kompliziert. Nun sei jedoch herausgekommen, dass er auf einfache Weise missbraucht werden kann – und zwar aus der Ferne. Die hohe Aufmerksamkeit, die diese Schwachstelle derzeit erfährt, erhöhe die Wahrscheinlichkeit eines Angriffs, da für einen Fernzugriff kein detailliertes technisches Wissen notwendig ist.

Das ab sofort erhältliche, kostenlose Bitdefender-Tool „Wipe Stopper“ benachrichtigt Android-Nutzer nach Angaben des Herstellers umgehend, sobald ein Angreifer versucht, remote einen USSD-Code auf dem Gerät einzugeben. Der Benutzer könne dann sofort reagieren. Ist Wipe Stopper erst auf dem Gerät installiert, schütze es das Smartphone generell auch vor zukünftigen unautorisierten USSD-Eingaben, selbst wenn eine neue Schwachstelle auftritt. Das Tool Wipe Stopper steht unter folgendem „Google Play“-Link zum Download bereit: play.google.com/store/apps/details?id=com.bitdefender.ussdstopper.

Weitere Informationen zu Bitdefender Wipe Stopper finden sich auf dem Bitdefender Blog unter www.hotforsecurity.com/blog/bitdefender-wipe-stopper-prevents-remote-ussd-attack-on-androids-3657.html.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Android

Freeware

Malware