Events

Sophos nimmt an Sicherheitsevaluierung teil

Mitre-ATT&CK-Test von Intercept X

01. Oktober 2020, 06:00 Uhr   |  Anna Molder

Mitre-ATT&CK-Test von Intercept X

Der Sicherheitsanbieter Sophos nimmt mit seiner Lösung „Intercept X“ an den Mitre-ATT&CK-Forschungen für Carbanak- und FIN7-Bedrohungen teil. Die Teilnehmer testen Erkennungsfunktionen von Endpoint-Protection- und EDR-Lösungen.

Die Bedrohungsgruppen Carbanak und FIN7 gehören zu den weltweit hoch aktiven Cybergefahren und haben den Ruf, innovative Techniken für ihre Angriffe einzusetzen, um Daten zu stehlen, zu zerstören oder zu verschlüsseln. Carbanak ist bekannt für Angriffe auf Banken, FIN7 zielt auf den Einzelhandel, Restaurants und das Gastgewerbe. Um den Schutz gegen diese Bedrohungsgruppen zu optimieren, beteiligen sich Hersteller von Security-Lösungen an den Evaluierungen und Tests bei Mitre ATT&CK (Adversarial Tactics, Techniques & Common Knowledge). Die weltweit zugängliche Wissensdatenbank dient als Grundlage für die Entwicklung von Schutzmechanismen gegen Cyberbedrohungen.

Mitre ATT&CK ist eine Initiative der Mitre Corporation, eine Organisation zum Betrieb von Forschungsinstituten, die durch Abspaltung vom Massachusetts Institute of Technology entstanden ist.

Sophos nimmt an den aktuellen Tests mit seiner Security-Lösung Intercept X teil. Derzeit findet eine Evaluierung von Bedrohungsmuster von rund 30 Security-Spezialisten statt. Eine Veröffentlichung der Ergebnisse aus den Untersuchungen von den einzelnen Erkennungs- und Abwehrtechniken soll im nächsten Jahr folgen.

Sven Janssen, Channel Sales Director bei Sophos, erklärte: „Unternehmen benötigen wirkungsvolle Lösungen, um hoch aktive Cyber-Bedrohungsgruppen zu erkennen und vor allem abzuwehren. Durch die Ergebnisse der Mitre-ATT&CK-Tests und durch den öffentlichen Zugang zu den Ergebnissen haben Security-Spezialisten die Möglichkeit, die effizientesten Lösungen für ihre Anforderungen zu wählen. Neben unseren intensiven Forschungen in den SophosLabs, die hauptsächlich zur Entwicklung unserer Security-Lösungen beitragen, sind Gruppentests wie bei Mitre ATT&CK wichtig für die Bestätigung der Lösung durch ein unabhängiges Institut. Zudem fördern die Forschungen die effiziente Weiterentwicklung für alle Teilnehmer.“

Weitere Informationen finden Interessierte unter www.sophos.com.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Sophos GmbH

Sophos

Endpoint Protection