Heliax SkyBlox soll Antenneninstallation vereinfachen

CommScope: Schnellere 5G-Installation

08. Juli 2021, 08:30 Uhr   |  

CommScope: Schnellere 5G-Installation
© CommScope

Heliax SkyBlox zielt speziell auf die Rationalisierung, Vereinfachung und Unterstützung einer optimalen Netzwerkleistung für neue oder erweiterte Fiber-to-the-Antenna-Implementierungen (FTTA).

Weltweit steigen die Investitionen in die Modernisierung des Transportwesens und des Gesundheitswesens, was häufig mit der Aufrüstung von 5G-Netzen einhergehen soll. Der Hersteller CommScope adressiert diesen Bedarf nach eigenem Bekunden mit der Einführung des Heliax SkyBlox, einem Montagemodul, das Netzbetreibern dabei helfen soll, zuverlässige Mobilfunknetze im geforderten Tempo einzurichten.

Mit einem Gewicht von nur einem Kilogramm trage der Heliax SkyBlox dazu bei, die Auswirkungen auf die Belastung der Türme zu minimieren und die typische Gesamtinstallationszeit um mehr als 50 Prozent zu reduzieren. Dies umfasse die Montage der Box am Turm, die Konfiguration der Glasfaser und die Sicherung aller Stromkabel.

„Mobile Konnektivität ist entscheidend für die wirtschaftliche Erneuerung“, sagte Farid Firouzbakht, Senior Vice President of Outdoor Wireless Networks bei CommScope. Netzbetreiber können im zufolge den Rollout des 5G-Netzes beschleunigen, indem sie eine Technik wählen, die dabei hilft, die Installation zu vereinfachen. Heliax SkyBlox sei speziell für die Rationalisierung, Vereinfachung und Unterstützung einer optimalen Netzwerkleistung für neue oder erweiterte Fiber-to-the-Antenna-Implementierungen (FTTA) entwickelt. Das System, das zu 100 Prozent aus recycelbaren Materialien besteht, soll komplexe Glasfaser- und Stromversorgungsarchitekturen vereinfachen sowie Gewichtsbeschränkungen bei der Installation auf Türmen vermeiden, die die Möglichkeiten zur Erweiterung bestehender Mobilfunkstandorte einschränken.

„Die Betreiber stehen vor großen Herausforderungen, um eine Kombination aus 4G- und 5G-Geräten auf bereits überfüllte Mobilfunktürme zu bekommen. Sie sind auf der Suche nach Antennensystemen, die Modi und Bänder mit einem einfachen Design und einer leichten Struktur kombinieren können“, sagte Joe Madden, Gründer und Chefanalyst von Mobile Experts. „Die schnelle Bereitstellung von Strom und Glasfaser wird ein Schlüsselelement in einer zukunftsfähigen Netzwerkstrategie sein.“

Um solche 5G-Implementierungen zu vereinfachen, bietet CommScope außerdem die Heliax-Modular-FTTA-Lösung an, die eine flexible Verbindung zwischen Basisband und Funkeinheit ermöglichen soll. Die skalierbare und stapelbare FTTA-Lösung ermögliche es Mobilfunkbetreibern, sowohl Glasfaser als auch Strom in einem einzigen, schlanken und flexiblen, witterungsbeständigen Gehäuse schnell bereitzustellen. Das ebenfalls aus recycelbaren Materialien gefertigte, metallfreie und langlebige Bündelkabel soll zudem dazu beitragen, passive Intermodulationsstörungen (PIM) zu reduzieren und den Mast mit weniger Gewicht zu belasten.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Commscope Solutions Germany GmbH

Multifunktionssystem

Mobilfunk