Teamviewer für Mac: Neue Version erleichtert den Zugriff auf unbeaufsichtigte Macs von diversen Plattformen

Fernsteuerung für unbeaufsichtigte Macs

11. Oktober 2011, 07:22 Uhr   |  LANline/pf

Fernsteuerung für unbeaufsichtigte Macs

+++ Produkt-Ticker +++ Teamviewer, eine Lösungen für Fernwartung und Online-Präsentationen, ist ab sofort in einer neuen Version für den Mac verfügbar. Das Update bietet laut Hersteller die Möglichkeit, die Software bereits beim Hochfahren des Rechners automatisch zu starten. Auch unbeaufsichtigte Macs könnten dadurch besonders komfortabel ferngesteuert werden.

Für die Fernsteuerung, so der Hersteller, können verschiedenste Geräte und Plattformen wie Mac, Linux, Windows, Iphone, Ipad oder Android verwendet werden. Das Update umfassw darüber hinaus weitere Neuerungen und Verbesserungen, die speziell Home-Office-Nutzern den Zugriff auf ihren Mac am Arbeitsplatz erleichtern. Wesentliche Neuerung sei, dass die Lösung in der Version 6.0.10548 nun optional automatisch beim Hochfahren des Rechners gestartet wird und im Hintergrund läuft. Wenn Teamviewer installiert ist, können Anwender dadurch jederzeit per ID und Kennwort eine Verbindung zu einem unbeaufsichtigten Rechner aufbauen. Anschließend könne der entsprechende Computer so gesteuert werden, als säße der Nutzer direkt davor. Im Unterschied zum bereits veröffentlichten „Teamviewer Host“ ermöglicht die neue Vollversion laut Hersteller nicht nur eingehende, sondern auch ausgehende Verbindungen und kann dadurch multifunktional verwendet werden.

Die neue Version von Teamviewer für Mac (6.0.10548) ist ab sofort verfügbar und läuft ab Mac OS X 10.4. Bestehende Nutzer von Teamviewer 6 können ihre Software unter www.teamviewer.com/download kostenlos updaten. Teamviewer ist für den privaten Gebrauch ohne Einschränkungen kostenlos. Für professionelle Anwender stehen verschiedene Lizenzen zur Verfügung, die nach dem Kauf ohne weitere Zusatzkosten unbegrenzt gültig sind.

Weitere Informationen finden sich unter www.teamviewer.de.

Die neue Version von Teamviewer für Mac (6.0.10548) ist ab sofort verfügbar und läuft ab Mac OS X 10.4.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

USB-Security-Festplatten vorformatiert für Macs

Verwandte Artikel

Fernwartung

Mac

Remote Control