Retarus stellt Bounce and Response Manager vor

Kontrolle über Rückläufer beim Versand transaktioneller E-Mails

28. Januar 2021, 12:30 Uhr   |  Anna Molder

Kontrolle über Rückläufer beim Versand transaktioneller E-Mails
© Retarus

Der Münchner Cloud-Dienstleister Retarus bietet mit seinem „Bounce and Response Manager“ einen intelligenten Service zur Organisation und Verwaltung des gesamten E-Mail-Verkehrs beim Posteingang. Damit sollen Unternehmen, die mit der hauseigenen Lösung Transactional Email einen Cloud-Dienst für den Versand von transaktionellen E-Mails aus Business-Anwendungen nutzen, mehr Kontrolle über den Inbound-Kanal erhalten.

Transactional Email decke Versandspitzen von bis zu zehn Millionen E-Mails pro Stunde ab. Aussendungen in dieser Größenordnung stellen Unternehmen üblicherweise mit einer hohen Anzahl an Rückläufern vor große Herausforderungen. Abwesenheitsnotizen und sogenannte Hard Bounces von echten Kundenanfragen manuell oder mit Regeln auf Postfachebene der einzelnen Mitarbeiter zu trennen, ist mühsam und personalintensiv. Schnelle und zeitgemäße Reaktions- und Antwortzeiten sind ohne geeignete Tools kaum möglich.

Mit dem Bounce and Response Manager lassen sich laut Retarus Routing, Traffic Handling und eine Automatisierung von Arbeitsschritten im Marketing, in Support-Abteilungen oder im Contact Center bereits vorab durchführen, ohne interne technische und personelle Kapazitäten zu beanspruchen. Auf Basis einer umfassenden Inhaltsanalyse sollen sich automatisch generierte Benachrichtigungen, Fehlermeldungen oder Abwesenheitsnachrichten automatisch erkennen, klassifizieren und frühzeitig von anderen Antworten separieren lassen. Das geschehe bereits in der Retarus-Cloud und somit bevor E-Mails die eigene Firmeninfrastruktur erreichen.

Laut Retarus können E-Mail-Verantwortliche darüber hinaus für ihre Regelwerke auf einige weiterer Kriterien zurückgreifen. Neben der inhaltlichen Analyse der Nachricht (zum Beispiel nach Sprache oder bestimmten Phrasen und Stichworten) sollen sich auch technische Parameter (zum Beispiel geografische Herkunft/IP-Adresse oder Absender) definieren lassen, die konkrete Aktionen für ankommende Nachrichten anstoßen. Retarus versicherte, dass seine E-Mail-Experten aus Support, Service-Management und Technical Consulting Unternehmen auf Wunsch bei der Konfiguration individueller Regeln unterstützen.

Transactional Email und somit auch der Bounce and Response Manager sind Bestandteil der Secure-Email-Plattform von Retarus. Neben der Umsetzung hoher Performance- und Compliance-Anforderungen entstehe aus dem Plattform-Ansatz ein weiterer Vorteil für die Nutzer: Alle nach einer E-Mail-Aussendung eingehenden Antwortnachrichten überprüfe Email Security auf Wunsch automatisch auf Viren und mögliche Bedrohungen.

Weitere Informationen stehen unter www.retarus.de zur Verfügung.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

retarus GmbH

E-Mail Security

E-Mail-Management