Openscape Office V3 von Siemens Enterprise Communications

UCC-Komplettlösung für kleine und mittlere Unternehmen

03. März 2011, 11:19 Uhr   |  

+++ Produkt-Ticker +++ Siemens Enterprise Communications hat auf der CeBIT 2011 neuen Optionen zur Implementierung IP-basierter UCC-Komplettlösungen (Unified Communications and Collaboration) speziell für KMU angekündigt. Diese sollen Mittelständlern einfachen Zugang zu Zusammenarbeit und Mobilität ermöglichen. Das neue Release "Openscape Office V3" stellt laut Hersteller mit Support für Sprach- und Konferenzdienste, Präsenz-Management, Mobilität, soziale Netzwerke und Multichannel-Contact-Center ein umfassendes UCC-Angebot für den Mittelstand bereit.

Mit dem neuen Release von Openscape Office profitierten mobile Mitarbeiter von UC-Tools und übergreifendem Präsenz-Management auf Mobilgeräten. Über die Standard-Schnittstelle XMPP arbeiten Präsenz-Management und Messaging in Openscape Office und Google nun auch nahtlos zusammen. Mit diesen kombinierten Features könnten die KMU den Kundenservice verbessern und Kommunikationskosten einsparen.

Openscape Office bietet nach Angaben des Herstellers drei flexible Implementierungsmodelle, die KMU eine gezielte Anpassung ihrer UCC-Systeme einschließlich eines optionalen Multichannel-Contact-Center ermöglichen:

– Openscape Office LX, die neue, softwarebasierte UCC-Komplettlösung für bis zu 500 Nutzer. Sie ist für den Betrieb auf einem einzigen Server konzipiert und bietet UCC, IP-Telefoniesoftware, Multisite-Vernetzung mit LX- und MX-Systemen und Virtualisierungsfunktionalität.

– Openscape Office MX, eine UCC-Komplettplattform für bis zu 150 Nutzer, die UCC, IP-Telefoniesoftware, Festnetzanbindung und Multisite-Vernetzung mit LX- und MX-Systemen in sich vereint.

– Openscape Office HX, das die konvergente KMU-Lösungen Hipath 3000 unterstützt und einen wirtschaftlichen Migrationspfad zu UCC bieten soll.

Openscape Office V3 und seine neuen Implementierungsmodelle stehen über die Channel-Partner von Siemens Enterprise Communications ab dem Zeitraum zwischen April und Mai 2011 zur Verfügung. Weitere Informationen zu Openscape Office finden sich unter www.siemens-enterprise.com/de.

LANline/pf

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Voice over IP (VoIP)