+++ Produkt-Ticker +++ Die neue Fritzbox 7490 des Berliner Kommunikationsspezialisten AVM ist ab sofort im Handel erhältlich. Mit dem neuen Topmodell seiner WLAN-DSL-Router-Familie zielt der Hersteller nach eigenem Bekunden auf die Heimvernetzung. Für kabellose Verbindungen steht der kommende, schnelle WLAN-Standard IEEE 802.11ac zur Verfügung.

Drei unabhängige WLAN-Datenströme sorgen dabei laut Hersteller für hohe Durchsätze auch bei größeren Entfernungen. Neben „WLAN AC“ mit 1.300 MBit/s (5-GHz-Band) könne gleichzeitig ein „WLAN-N“-Funknetz (802.11n) mit 450 MBit/s (2,4-GHz-Band) eingesetzt werden. Neu sei auch die VDSL-Vectoring-Unterstützung des integrierten VDSL-/ADSL2+-Modems.

 

Mehr zum Thema:

802.11ac: Flexibler Umstieg auf die nächste WLAN-Generation

Dual-Band-802.11ac-Router und -WLAN-Adapter für Einsteiger

SOHO-Router-Familie mit Gigabit-WLAN

Belkin kündigt Einstieg in 802.11ac-WLAN-Markt an

Hohe Bandbreite direkt bis zur Haustür

Controller-Karte verbessert die Leistung von VDSL2-Verbindungen

 

 

Die neue Fritzbox unterstützt nach Herstellerangaben zudem Telefonate in HD-Qualität und soll Anschluss für alle gängigen Telefone (DECT, IP, ISDN und analog) bieten. Ausgestattet mit den Leistungsmerkmalen des Betriebssystem Fritzos sei die Fritzbox 7490 eine perfekte Zentrale für das „Smart Home“. Dazu zählen der Media-Server für Musik, Bilder und Filme, die NAS-Funktion für den einfachen Zugriff auf alle Dateien im Netzwerk sowie die Steuerung intelligenter Fritz-Steckdosen.

 

Das Betriebssystem Fritzos der neuen Fritzbox biete außerdem Komfortfunktionen wie Kindersicherung, Synchronisieren von Kontakten, „Wake on LAN“ per Internet oder WLAN-Telefonate im Heimnetz mit dem Smartphone. Dank neuester Prozessortechnologie und Gigabit-Routing sei die Fritzbox 7490 auch bestens für den Kabel- oder Glasfaseranschluss geeignet.

 

Die Fritzbox biete zudem umfangreiche Sicherheit einschließlich vorverschlüsseltem WLAN und DECT. Regelmäßige kostenfreie Updates halten die Sicherheit der Fritzbox auf hohem Niveau und bieten immer wieder neue Einsatzmöglichkeiten, so der Hersteller.

 

Die neue Fritzbox 7490 ist ab sofort für 289 Euro (UVP) erhältlich. Weitere Informationen finden sich unter www.avm.de.

Die neue Fritzbox 7490 von AVM bietet unter anderem vier Gigabit-Ethernet-Ports als LAN-Schnittstellen.