Draytek: Vigor2760-Serie mit integriertem ADSL-/VDSL-Modem und gehobenen Sicherheitsfunktionen

Sicherheits-Router für den SOHO-Bereich

15. Mai 2013, 08:25 Uhr   |  LANline/pf

Sicherheits-Router für den SOHO-Bereich

+++ Produkt-Ticker +++ Mit der Vigor2760-Serie bringt Draytek neue SOHO-Router auf den Markt, die besonders Nutzer ansprechen sollen, die großen Wert auf Sicherheit und Geschwindigkeit legen. Mit dem Router lassen sich laut Hersteller ADSL- und VDSL-Internet-Verbindungen nutzen. Neben der objektbasierenden SPI-Firewall sowie konfigurierbaren Gastzugängen für WLAN können auch Jugendschutzfilter eingesetzt werden.

Mit dem integrierten DSL-Modem lassen sich nach Herstellerangabe Verbindungen über ADSL, ADSL2/2+ oder VDSL2 herstellen. Dadurch würden Geschwindigkeiten bis 200 MBit/s ermöglicht. Für die schnelle Datenübertragung im LAN sorge ein GbE-Switch mit vier Ethernet-Schnittstellen. Im WLAN steht IEEE 802.11n mit 2,4 GHz zur Verfügung.

Mehr zum Thema:

Funken auf allen Kanälen

Temperaturfeste LTE-Router

Highspeed-Internet über DSL, Kabel oder LTE

Surfen und telefonieren über LTE-Netze

Multi-WAN-Router verhindert Ausfall der Internet-Anbindung

Im Wireless LAN lassen sich laut Hersteller bis zu vier virtuelle SSIDs nutzen, um unterschiedliche Berechtigungen für LAN- und Internet-Nutzung festzulegen. Zudem könnten diese mit Firewall-Regeln und Jugendschutz-Filtern kombiniert werden. WLAN-Nutzer sollen sich außerdem vom LAN und sogar untereinander trennen lassen.

Von unterwegs könnten sich Nutzer über einen sicheren VPN-Tunnel (PPTP, L2TP oder IPSec) in das heimische Netzwerk einwählen, um zum Beispiel auf Datei-, Anwendungs- oder Medien-Server zuzugreifen. Insgesamt lassen sich laut Hersteller zwei VPN-Tunnel parallel betreiben.

Für den Fall, dass die DSL-Verbindung einmal nicht zur Verfügung steht, könne der Anwender mit einem 3.5G-USB-Stick eine mobile Internet-Verbindung über UMTS oder HSDPA herstellen. Die Unterstützung für LTE wird nach Aussage des Herstellers mit einem Firmware-Update nachgereicht.

Zunächst sind das Basismodell Vigor2760 (130 Euro) und das WLAN-Modell Vigor2760n (170 Euro) erhältlich. Das WLAN-VoIP-Modell Vigor2760Vn (212 Euro) für den Anschluss von zwei Analogtelefonen soll in Kürze folgen.

Weitere Informationen finden sich unter www.draytek.de/produkte/1-modem-router–modems/241-vigor2760.html.

Mit dem integrierten DSL-Modem der Vigor2760-Serie von Draytek lassen sich Verbindungen über ADSL, ADSL2/2+ oder VDSL2 herstellen.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

8-Port-PoE+-Switch für den SOHO-Bereich
802.11ac-USB-Stick für schnelles WLAN

Verwandte Artikel

ADSL

Router

VDSL