Neuer Cloud-Service von Alcatel-Lucent Enterprise

Betrieb und Wartung von Netzwerken erleichtern

27. Juli 2016, 19:21 Uhr   |  Von Dr. Wilhelm Greiner.

Betrieb und Wartung von Netzwerken erleichtern

+++ Produkt-Ticker +++ Mit der neuen Cloud-basierten Service-Applikation Proactive Lifecycle Management (Palm) erhalten die Business-Partner und Kunden von Alcatel-Lucent Enterprise (ALE) über ein sicheres Web-Portal einen Überblick über die Switches und Controller im Netzwerk. Damit will ALE es Anwendern ermöglichen, das Netzwerk-Management zu vereinfachen, Risiken zu reduzieren und Funktionen zu evaluieren, mit denen man den Netzbetrieb weiter optimieren kann.

160727_ale
©

Anwender erhalten mit ALEs Cloud-Service Palm eine komplette Übersicht über das Netzwerk. Bild: ALE

Der Cloud-Service lässt sich als optionale Funktion in einem Anwendernetzwerk aktivieren, um Informationen über die ALE-Netzwerkkomponenten an ALEs Cloud-Infrastruktur weiterzuleiten. Nach der Aktivierung werden laut Herstellerangaben ausschließlich Wartungs- und Support-Informationen über HTTPS-Verbindungen an ALE übertragen, keine Kundendaten.

Weitere Informationen finden sich unter enterprise.alcatel-lucent.com.

Dr. Wilhelm Greiner ist freier Mitarbeiter der LANline.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Cloud-Plattform für das Netzwerk-Management
Netzwerk-Management aus der Cloud
Hybrid Cloud ein halbes Jahr lang kostenlos testen

Verwandte Artikel

ALE

Cloud

IT-Management