Kentix erweitert sein Portfolio für den Smart-Building-Security-Markt

Kentix: Automatische Videoaufzeichnung bei Zutritt

14. Oktober 2016, 13:57 Uhr   |  Von Dr. Jörg Schröper.

Kentix: Automatische Videoaufzeichnung bei Zutritt

Der Monitoring-Spezialist Kentix reagiert nach eigenen Angaben auf den Trend hin zu ganzheitlichen Smart-Building-Security-Konzepten. Neben Monitoring-Tools zur Absicherung von IT-Infrastrukturen gehöre bei Kentix dazu auch eine smarte Zutrittskontrolle. Diese Zutrittskontrolle, das "Kentix Door Lock", verfügt nun über eine neue Funktion: Eine Buchung am Türöffner steuert automatisch eine Kamera an, die Videobilder aufnimmt und im Dashboard speichert.

pm-grafik-doorlock-web
©

Kentix Door Lock ist nach Angaben des Herstellers komplett IT-vernetzbar und lässt sich nahtlos in das hauseigene Portfolio sowie auch in bestehende Netzwerke integrieren.

pm-grafik-doorlock-web
©

Kentix Door Lock ist nach Angaben des Herstellers komplett IT-vernetzbar und lässt sich nahtlos in das hauseigene Portfolio sowie auch in bestehende Netzwerke integrieren.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Automatische Netzwerkprüfung für mehr Mobilgerätesicherheit
All-in-One-Sicherheitsprodukt für das Smart Home
Fortschrittliche Sicherheitskamera für das Smart Home

Verwandte Artikel

Default