TÜV-Süd-Experten auf der It-sa

TÜV Süd: Digitalisierungshilfe für Unternehmen

18. September 2017, 08:51 Uhr   |  Von Dr. Jörg Schröper.

TÜV Süd: Digitalisierungshilfe für Unternehmen

Auf der It-sa, der IT- und Security-Messe vom 10. bis 12. Oktober 2017 in Nürnberg, informieren Experten vom TÜV Süd nach eigenen Angaben unter dem Thema "Mit Sicherheit digital" in Halle 9 an Stand 250 darüber, wie Unternehmen die Hürden der Digitalisierung meistern können. Denn immer mehr Geschäftsprozesse seien der Digitalisierung unterworfen, weshalb es umso wichtiger sei, das Betriebswissen vor Datenlecks und Angriffen aus dem Internet zu schützen.

Mit der Akquisition von Uniscon habe sich der TÜV Süd im Zentrum der digitalen Transformation positioniert - als neutraler Betreiber einer sicheren und zuverlässigen Plattform für das Handling von sensiblen Daten, so der TÜV.

Das Unternehmen sieht sich im Bereich Datensicherheit breit aufgestellt und biete Firmen von Schulungen bis zu Zertifizierungen und sicheren Cloud-Lösungen ein umfangreiches Angebot, um sich für die Digitalisierung zu wappnen. Auf der It-sa erläutern Experten am Dienstag, den 10. Oktober, in verschiedenen Vorträgen, wie Unternehmen die Digitalisierung mit Sicherheit gelingen soll.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und Datensicherheit erhalten Interessenten unter www.tuev-sued.de/sec-it oder unter der kostenlosen Rufnummer 0800/5791-5005.

Zum Thema Schulung gibt es weiterführende Informationen unter www.tuev-sued.de/akademie-de/seminare-management/datenschutz.

Informationen zur It-sa gibt es hier: www.it-sa.de/de/messeinfo.

Dr. Jörg Schröper ist Chefredakteur der LANline.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

TÜV Süd verstärkt EMV-Dienstleistungen
Sicherheits-Management für Energieversorger
TÜV Süd eröffnet Center of Excellence for Digital Services in München

Verwandte Artikel

IT-SA

TÜV

TÜV Süd