Produkterweiterung für das Thermal-Management

Vertiv: Ölfreie Zentrifugal-Kühler-Produktfamilie für RZs

18. März 2020, 08:36 Uhr   |  Von Dr. Jörg Schröper.

Vertiv: Ölfreie Zentrifugal-Kühler-Produktfamilie für RZs

Vertiv, globaler Anbieter kritischer digitaler Infrastruktur und Kontinuitätslösungen, hat eine Reihe neuer Produkte und Maßnahmen angekündigt, um den wachsenden Kundenbedarf nach innovativen und effizienten Thermal-Management-Lösungen zu decken. Unter den neuen Produkten befindet sich auch die Vertiv-Liebert-OFC-Produktfamilie, nach Angaben von Vertiv eine Reihe innovativer ölfreier Turbocor-Verdichtungs-Kühler, die im Rahmen der Partnerschaft mit Geoclima auf den Markt kommt. Die luft- oder wassergekühlten Kühler werden zum Start in Europa, dem mittleren Osten und Afrika (EMEA) erhältlich sein.

Die exklusive Technikpartnerschaft mit Geoclima, einem Unternehmen, das sich auf innovative Kühlsysteme mit kleinem ökologischem Fußabdruck spezialisiert hat, erlaube es Vertiv, auf bereits vorhandener Kühler-Technik und einem weltweit bewährten Geschäftsmodell aufzubauen, so der Hersteller bei der Ankündigung. Das Design der Liebert OFC habe man dahingehend optimiert, Kältemittel mit geringem Treibhauspotential - wie beispielsweise R1234ze - zu verwenden, ohne die Energieeffizienz zu verringern. Produktvarianten mit anderen Kältemittel, darunter R513A und R134a, sind ebenfalls erhältlich.

Die Liebert-OFC-Produktfamilie umfasst wassergekühlte Modelle von 300 kW bis 1.600 kW sowie luftgekühlte Modelle von 300 kW bis 1.700 kW. Diese sind auch mit Freecooling und Adiabatik erhältlich.

Im Rahmen einer Innovationsstrategie hat der Hersteller nach eigenen Angaben erst kürzlich sein gesamtes Portfolio an Klimaanlagen für die Bodenmontage überarbeitet - einschließlich der Vertiv Liebert PDX mit Direktverdampfer und drehzahlvariablen Kompressoren, sowie dem Kaltwasser-Produktportfolio mit dem neugestalteten Modell Vertiv Liebert PCW.

Mehr Informationen finden Interessierte unter www.vertiv.com/de-emea/.

Dr. Jörg Schröper ist Chefredakteur der LANline.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

RZ-Kühlung mit besonders hohen Wassertemperaturen
WallAir-3-Serie mit bis zu 16 kW Kälteleistung auf kleiner Fläche
Mitsubishi ergänzt Sortiment im Klima- und Lüftungsprogramm

Verwandte Artikel

Infrastruktur

Klimatechnik

Klimatisierung