+++ Produkt-Ticker +++ Axis Communications kündigt die Einführung zweier neuer, kostenfreier Tools an: Axis Design Tool 2 und Axis Coverage Shapes. Die Tools helfen laut Hersteller Systementwicklern bei der Planung und dem Layout von Videoüberwachungssystemen indem sie komplexe manuelle Berechnungen ersetzen.

Axis Coverage Shapes sei eine benutzerfreundliche Sammlung von Formgebilden (Shapes) für Microsoft Visio, mit der Entwickler die ideale Position für jede Kamera leichter festlegen können, indem sie die Kameraüberwachung je nach Kamerasichtfeld und benötigter Auflösung leichter festlegen können. Systementwickler könnten existierende Zeichnungen importieren oder die Software zum Entwerfen des Layouts des Bereiches benutzen, den sie abdecken müssen, und dann zur Simulation der Abdeckung die Kameras auswählen und positionieren. Axis Coverage Shapes steht allen Axis-Partnern kostenfrei zur Verfügung.

 

Axis Design Tool 2 wiederum hilft laut Herstellern Systementwicklern bei der Kalkulation der Bandbreite und des Speicherbedarfs für Überwachungsszenarien. Für jede Kamera in einem Überwachungssystem könne der Anwender ein Szenario auswählen und Anzeige-, Aufzeichnungs- und Kompressionsoptionen festlegen, um automatisch die Bandbreite zu ermitteln und benötigten Speicher zu berechnen. Axis Design Tool 2 ersetzt die frühere Design-Tool-Version 1 und verfügt nach Angaben des Herstellers über zusätzliche Funktionen, mit denen die Benutzer eine Projektkonzeption mit anderen Benutzern gemeinsam nutzen, mehrere Projekte erstellen und offline arbeiten können. Produkt-Updates und Kameraspezifikationen werden bei der Erstellung einer Internet-Verbindung automatisch hochgeladen.

 

Die Tools sind für die Verwendung mit den folgenden Browsern konzipiert: MS Internet Explorer 8 oder höhere Versionen, Google Chrome, Apple Safari 4 oder höhere Versionen, Mozilla Firefox 3.5 oder höhere Versionen. Der Zugriff auf Axis Design Tool 2 erfolgt über die Axis-Webseite und der auf Axis Coverage Shapes über die Webseite des Axis-Partners.

 

Weitere Informationen finden sich unter www.axis.com.