Daten sind nicht nur eines der wertvollsten Assets in heutigen Unternehmen, je nach Branche ist das Unternehmen auch in hohem Maße von den Daten abhängig. Dieser Trend steigt stetig und wird sich auch in Zukunft fortsetzen. Leider gibt es jedoch auch unzählige Szenarien, wie Daten verloren gehen können. Bedrohungen gehen von bösartigen Angriffen wie Cyberkriminalität oder Ransomware, menschlichem Versagen, Defekte in der Hard- und Software oder Zerstörung durch Naturgewalt aus. Ein Datenverlust bedeutet für viele Unternehmen einen enorm hohen Schaden, bzw. sogar eine Existenzbedrohung.

 

Eine durchdachte und funktionierende Backup-Strategie, um Datenverluste und hohe Ausfallzeiten zu vermeiden, ist somit unerlässlich. Da Backups nicht zum eigentlichen Kerngeschäft der meisten Unternehmen gehört, ist es wichtig, dass die Datensicherung schnell, effizient und zuverlässig abläuft. Die Backup-Software sollte im laufenden Betrieb arbeiten und automatisiert sein. In Rechenzentren von Unternehmen können sich Daten auf verschiedenen Severn, in verschiedenen Netzwerken und auf virtuellen Maschinen befinden. Hinzu kommen Laptops von Mitarbeitern, die nicht an das Netzwerk angeschlossen sind und externe Clouds durch den Einsatz von SaaS wie beispielsweise Office 365. Eine passende Backup-Lösung muss also diverse, heterogene Geräte und Anwendungen sichern, in der Lage sein Image Backups der virtuellen Maschinen durchzuführen sowie eventuellen Ansprüchen an Verschlüsselungen gerecht werden. Darüber hinaus muss die Backup-Lösung verschiedene Speichermöglichkeiten unterstützen, eine externe Cloud eingeschlossen. Neben der Fragen was und wo gesichert wird, ist auch das Wie entscheidend. Um den Speicherplatz und die zeitlichen Ressourcen durch mehrere Vollbackups nicht unnötig zu beanspruchen, nutzen viele Unternehmen versionierte und inkrementelle Backups.

 

Gefragt ist also eine Allround-Lösung, die all den Backup-Anforderungen einer hybriden Umgebung entspricht. Das auf Backup spezialisierte Unternehmen Synology bietet mit der Active Backup Suite eine lizenzfreie All-in-One Backup-Software. Active Backup zentralisiert Datensicherungsaufgaben für VMware (zukünftig auch Microsoft Hyper-V), Windows, Linux, Office 365 und GSuite. Durch Active Backup können also sowohl virtuelle Maschinen, SaaS als auch die üblichen, lokalen Windows- oder Linux-Anwendungen zentral gesichert und wiederhergestellt werden. Es sind sowohl Datei-Backups, als auch komplette Image-Backups möglich sowie nahtlose Migrationen und hohe Verfügbarkeit. Die Active Backup Suite kann somit als smarte All-in-One-Lösung bezeichnet werden, die den betrieblichen Workload zuverlässig schützt und so für ein simpleres Arbeiten sorgt. Inkrementelle Datensicherung und globale Deduplizierung sorgen außerdem für eine effiziente Nutzung des Speicherplatzes.

 

Erfahren Sie mehr über die Active Backup Suite auf der Synology Website.