Innodisk: Erweiterungen für InnoAGE-Flash-Laufwerke

Zuverlässige Wiederherstellung von IoT-Daten

12. Januar 2021, 12:30 Uhr   |  

Zuverlässige Wiederherstellung von IoT-Daten
© Innodisk

Innodisk, Anbieter von Flash-Speichern, stellte Modellerweiterungen seiner InnoAGE-Flash-Laufwerke vor. Von der Fernwartung per Out-of-Band-Management über dezentrale On-Site-Technik bis hin zur autonomen Wartung sollen die InnoAGE-SSDs eine umfassende Wartung von IoT-Edge-Geräten ermöglichen.

Fernwartung und Rund-um-die-Uhr-Überwachungsfunktion hat der Anbieter in der Funktionserweiterung InnoOSR (On-Site Recovery) zusammengeführt. Dadurch sei selbst bei kompletten Betriebssystemausfällen eine vollständige Wiederherstellung aller Daten möglich.

Eine Erweiterung für die InnoAGE-SSDs ist die InnoOSR 3TO7. Diese ist in den SSD-Formfaktoren 2,5-Zoll-SATA, M.2 - 2242 und 2280 sowie mSATA und mit einer Kapazität von 32 GByte bis zu 1 TByte erhältlich. Die InnoOSR-Reihe garantiert eine optimale Wiederherstellung auf Knopfdruck, so das Innodisk-Verprechen. So sollen sich defekte Geräte ohne zeitaufwändige Wartungsarbeiten auf Software-Ebene oder kostspielige Remote-Wiederherstellung in Ordnung bringen lassen.

Die Ausführung der InnoAGE-Serie umfasst auch eine um zusätzliche Funktionen erweiterte InnoOSR. Bei dieser erfolge eine Automatisierung der sofortigen Datenwiederherstellung mit Hilfe einer Heartbeat-Funktion auf Firmware-Ebene. Dadurch sinken die Kosten gegenüber einer Technikerwartung um 80 Prozent, so die Angabe von Innodisk. Über das leicht in jede Software beziehungsweise Plattform zu integrierende OSR-Toolkit erfolge die Rund-um-die-Uhr-Überwachung von Edge-Geräten in der InnoOSR-Plus-Ausführung autonom.

Angesichts von 500 Milliarden IoT-Edge-Geräten am Markt ist es wichtig, Ausfallzeiten zu verhindern. Dies gilt insbesondere für Rechenzentren, Lagerhäuser und Überwachungssysteme. Die InnoOSR-Serie garantiert laut Anbieter einen kontinuierlichen Betrieb jeder Anlage, auch wenn kein Wartungspersonal vor Ort ist. Ebenso wie die InnoOSR-Ausführung ist auch die InnoAGE-3TI7-Serie mit Firmware-Technik sowie voller Azure-Sphere-Funktionalität von Microsoft ausgestattet. Die InnoAGE-Ausführung ermögliche ein multifunktionales Management, eine zeitnahe Wartung, eine intelligente Datenanalyse und Firmware-Updates, eine hohe Datensicherheit und Fernsteuerung über die Cloud. Die InnoOSR-Ausführung hingegen habe der Anbieter vor allem für eine kosteneffiziente, unkomplizierte Wiederherstellung von Daten in zeitkritischen Anwendungen konzipiert.

Weitere Informationen stehen unter www.innodisk.com zur Verfügung.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Flash-Speicher

SSD