BSI: Hilfe bei gezielten Cyberangriffen

Angesichts der Angriffswellen mit der Emotet-Malware warnt das BSI, dass Cyberangriffe immer professioneller werden: Auch die organisierte Kriminalität nutze inzwischen sogenannte APT-Methoden (Advanced Persistent Threats), also komplexe, mehrstufige Angriffe, die gezielt und oft auch über einen längeren Zeitraum („persistent“) erfolgen. Mit einer Auflistung qualifizierter Dienstleister für die...

Weiterlesen

SentinelOne: Zehnmal schnellerer Endpoint-Schutz

Mit der Integration von Intels Threat Detection Technology (TDT) und Accelerated Memory Scanning optimiert SentinelOne nach eigenen Angaben seine Endpoint-Protection-Plattform deutlich. Anwender sollen von einer erhöhten Erkennungsrate von Kryptominern und hochentwickelten speicherbasierenden Angriffen profitieren. Unabhängige Vergleichstests haben nach Bekunden von SentinelOne die Vorteile der...

Weiterlesen

Panda: Mit mehr Überblick gegen Bedrohungen vorgehen

Cyberkriminelle professionalisieren ihr Vorgehen laut Panda Security zunehmend. Aus diesem Grund seien entsprechend intelligente und lernende Systeme nötig, um kleinste Unregelmäßigkeiten in der Infrastruktur erkennen und so auf die ausgefeilten, mehrstufigen APTs (Advanced Persistent Threats) und Zero-Day-Angriffe reagieren zu können. Panda Security,  Sicherheitsspezialist mit Hauptsitz in...

Weiterlesen

Angriff aus der Vergangenheit

Ende der 90er Jahre schockierte der Cyberangriff Moonlight Maze die USA. Damals stellten die USA ab 1996 Systemeinbrüche in Militär- und Regierungsnetzwerken, Universitäten, Forschungsinstituten sowie der Energiebehörde fest. 1998 begannen das FBI und das Verteidigungsministerium die Vorfälle intensiv zu untersuchen. Als die Geschichte im darauffolgenden Jahr öffentlich wurde, blieben jedoch...

Weiterlesen

Kopf nicht in den Sand

APTs sind gezielte komplexe Angriffe. Nicht immer sind Definition und Kontext allerdings wirklich korrekt – was dazu führen kann, dass Unternehmen und Öffentliche Hand ihre IT-Sicherheitsstrategie nicht optimal ausrichten. Der Beitrag erläutert, welche Angreifer, Motive und Technik hinter dem Phänomen stecken können, wie die Dramaturgie solcher Angriffe abläuft, wie sich Angreifer verraten und...

Weiterlesen

Wie Angreifer unerkannt bleiben

Techniken von Cyberkriminellen, sich während eines Angriffs der Entdeckung zu entziehen („Evasion Techniques“), bilden eine besondere Gefahr für die IT-Sicherheit in Unternehmen: Angreifer tarnen oder modifizieren ihr Vorgehen dabei so, dass Abwehrsysteme sie nicht erkennen und blockieren können. Bösartige Programme gelangen dadurch ungehindert in Unternehmensnetzwerke. Hacker haben vielfältige...

Weiterlesen

Unsichtbare Malware-Angriffe

Die Sicherheitsexperten von Kaspersky Lab haben eine Reihe zielgerichteter und nahezu unsichtbarer Angriffe entdeckt, die Kriminelle ausschließlich mittels legitimer Software durchgeführt haben. Die Angreifer nutzen laut dem Security-Anbieter weitverbreitete Tools für Penetrationstests und Administratoren sowie das Powershell-Framework zur Aufgabenautomatisierung unter Windows für ihre...

Weiterlesen

Angreifer sind geduldig

Mit der Weiterentwicklung von DDoS-Angriffen (Distributed Denial of Service) zu Advanced Persistent Denial of Service (APDoS) entsteht für Unternehmen und deren Service-Provider ein ganz neues Bedrohungsszenario: Herkömmliche DDoS-Abwehrmaßnahmen sind gegen APDoS-Angriffe nahezu wirkungslos, da sie massive manuelle Intervention erfordern. Erfolg gegen die weitgehend automatisierten...

Weiterlesen

Erkennung von Zero-Day-Attacken via Sandboxing für KMU erschwinglich

+++ Produkt-Ticker +++ Sophos baut mit mehreren Neuerscheinungen sein Portfolio für den Netzwerkschutz aus. Im Fokus steht dabei die seit Kurzem erhältliche neue UTM-Version 9.4, mit der der Hersteller die sogenannte Sandstorm-Technik einführt. Durch dieses Feature sollen auch kleine und mittelständische Unternehmen die Möglichkeit erhalten, Sandboxing auf Enterprise-Niveau einzuführen und somit...

Weiterlesen

Kaspersky Lab enttarnt Poseidon-Gruppe

Anlässlich ihres Security Analyst Summits 2016 haben die Experten von Kaspersky Lab die Enttarnung der sogenannten „Poseidon-Gruppe“ verkündet. Die Gruppe krimineller IT-Spezialisten sei über maßgeschneiderte, mit gefälschten Zertifikaten signierte Malware an vertrauliche Daten ihrer Opfer gelangt und habe diese dann erpresst, eine Geschäftsbeziehung mit den Angreifern einzugehen. Die verwendete...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

Video

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen