Brandschutz bei RZs mit Kyoto-Cooling

Bei Rechenzentren, die bei der Kühlung auf das sogenannte Kyoto-Cooling setzen, stellt das Thema Brandschutz eine besondere Herausforderung dar, da durch Leckagen an den Wärmetauscher-Rädern Löschgas aus dem Datacenter entweichen würde. Mit dem zweistufigen Konzept des Herstellers Wagner lässt sich dieses Problem jedoch lösen. Seit mehr als 25 Jahren baut und betreibt Noris Network...

Weiterlesen

Leviton: Mehr Brandschutz für Kategorie-6A-Kabel

Die vor Kurzem von Leviton vorgestellten Kabellösungen gemäß der EU-BauPVO (Bauproduktenverordnung) beruhen laut dem Hersteller auf Eigenfertigung, was eine besondere Sicherheit gewährleisten soll und die Investitionen in Anwender-Projekte schütze. Das Kabelsortiment ist mit Atlas-X1- und eXtreme-Verbindungen kompatibel und biete so komplette End-to-End-Systeme. Der neue Kabelaufbau verbessere...

Weiterlesen

Leviton: LWL-Kabel mit höherer Brandschutzklasse

Der Verkabelungshersteller Leviton hat nach eigenen Angaben das Leistungsspektrum in seiner europäischen Rechenzentrumsfabrik um eine neue, höhere Euro-Klassifizierung für vorkonfektionierte 12-Faser-Vernetzungskabel erweitert. Damit bringt Leviton ein Glasfaser-Vernetzungskabel der höheren Euro-Brandschutzklasse B2ca auf den Markt und standardisiert seinen gesamten Bestand an...

Weiterlesen

Brandschutz-Lösungen von Siemens mit kombiniertem Meldesystem

Unter dem Titel „Protection matters – Ein perfekter Ort ist ein geschützter Ort“ zeigt Siemens auf der FeuerTrutz 2019 (Messe Nürnberg, ab 20.2.2019) integrierte Brandschutz-Lösungen für den Schutz und die Sicherheit in Gebäuden. Highlights der Präsenattion sollen unter anderem neue Alarmierungsgeräte – teilweise mit Sprachmeldung – sowie „Safety as a Service“ sein, also Brandschutz als...

Weiterlesen

Brandsicherheit: Cca- und B2ca-LWL-Kabel von Draka

Seit dem 1. Juli 2017 fallen Strom-, Steuer- und Kommunikationskabel in Bauwerken unter die EU-Norm 50575 der Bauproduktenverordnung (CPR). Damit legte die EU für Kabel und Leitungen erstmals einheitliche Regelungen für Brandklassen (darunter Cca und Bca) und Prüfmethoden fest. Denn auch deren Brandeigenschaften sind ein wichtiger Faktor für die Brandsicherheit. Um die neuen Bestimmungen...

Weiterlesen

Brandschutz durch Sauerstoffreduzierung

Ohne Sauerstoff kein Feuer. Doch wie lässt sich diese einfach klingende Formel für den Brandschutz umsetzen? Theoretisch ist dies ganz simpel, doch in der Praxis sind bei diesem komplexen Thema viele Faktoren zu berücksichtigen. In einem zu schützenden Bereich wie zum Beispiel automatischen Lagern, Archiven oder Rechenzentren erfolgt tatsächlich keine Reduzierung des Sauerstoffs (O2)....

Weiterlesen

Bei Störfällen zählt jedes Detail

Bei Planung und Betrieb von Rechenzentren lauern mehr Tücken, als man gemeinhin denkt: So fiel im April dieses Jahres ein Drittel aller Festplatten im schwedischen Nasdaq-Datacenter aus. Verursacht hat den Zwischenfall der hohe Geräuschpegel des ausströmenden Löschgases, das eigentlich zum Schutz der Datenbestände im Brandfall dient. Der Fehlalarm war teuer: Der RZ-Betreiber Digiplex musste...

Weiterlesen

Umfassender Brandschutz im RZ

Das Nürnberger Rechenzentrum von Noris Network gilt als eines der modernsten Rechenzentren Europas. Der Eco-Verband der deutschen Internetwirtschaft hat dafür die maximal erreichbaren fünf Sterne im Datacenter Star Audit vergeben. Im Osten von München befindet sich seit Sommer 2017 ein weiteres Hochleistungsrechenzentrum, das ebenfalls mit einem besonderen Brandschutz punkten soll. Noris Netwok...

Weiterlesen

Früherkennung vermeidet Schäden

Allein in Deutschland führt jeder dritte Brand zu Sachschäden von mehr als 500.000 Euro. Um einen umfassenden Brandschutz zu gewährleisten, der das Schadensrisiko auf ein Minimum reduziert, bedarf es der Berücksichtigung einiger Faktoren. In erster Linie sollten moderne Brandmeldeanlagen zum Einsatz kommen, um Leben zu schützen und Produktionsausfälle zu verhindern. Doch vor allem besonders...

Weiterlesen

Personenschutz im Brandfall

Feuer ist gefährlich. Die neue europäische Bauproduktenverordnung beeinflusst künftig jegliche Art von fest installierten Kabeln – vor allem, um die Brandvermeidung und den Personenschutz in Gebäuden zu verbessern. Die unbestritten grundsätzlich äußerst vernünftige Maßnahme zieht Konsequenzen nach sich, die auf den ersten Blick unnötig bürokratisch und für den Anwender schwer durchschaubar...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

Video

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen