Es muss nicht immer UEM sein

Die Zahl an Apple-Geräten in Unternehmen wächst weltweit. Unternehmen sollten Investitionen in Apple-Technik dabei so optimieren, dass sie das Potenzial von Mac, iPad, iPhone und Apple TV voll ausschöpfen. Gleichzeitig bedeutet dies eine zusätz-liche Herausforderung für IT-Mitarbeiter, die diesen Zustrom neuer Geräte in vorhandene Windows-Umgebungen zu integrieren haben. Unternehmen, die Geräte...

Weiterlesen

Ivanti vereint Patch-Management für Desktops, physische und virtuelle Server


Ivanti hat mit Security Controls eine Lösung vorgestellt, die das Patch-Management für Betriebssysteme und Drittanbieter-Anwendungen auf physischen und virtuellen Servern sowie Desktops zusammenführt. Zudem ermöglicht sie laut Hersteller ein dynamisches Whitelisting und die detaillierte Rechteverwaltung über eine einzige Management-Konsole. Die Lösung erkenne Online- und Offline-Workstations und...

Weiterlesen

IT-Services für alle Nutzer und Geräte

Für den Endanwender gehen PC und Mobilgeräte seit Jahren Hand in Hand. Die IT versucht jedoch häufig noch immer, Client- und Mobile-Device-Management mit Insellösungen zu bewerkstelligen. UEM-Anwendungen (Unified-Endpoint-Management) schaffen Abhilfe − vorausgesetzt, es gelingt eine durchgängige Prozessautomation. Dazu müssen neben Security-Features auch Management-Funktionen...

Weiterlesen

Die Lizenz zum Optimieren

Mit dem Einsatz von Software in Unternehmen stellt sich immer die Frage nach der richtigen Lizenzierung. Oft ist die manuelle Erfassung des Softwarebestands recht umständlich. Einerseits besteht die Gefahr, dass man installierte Pakete nicht erfasst, also eine Unterlizenzierung und damit eine unbefugte Nutzung vorliegt. Andererseits können auch mehr Lizenzen vorhanden sein, als das Unternehmen...

Weiterlesen

Surfen auf der Angriffswelle

Das Client-Management wandelt sich immer mehr zum UEM (Unified-Endpoint-Management), also zur einheitlichen Verwaltung sämtlicher unternehmensüblicher Gerätegattungen (Windows-, Linux- und macOS-Rechner sowie Mobilgeräte unter iOS, Android etc.). Durch den verstärkten Einsatz von Mobilgeräten und deren App-Vielfalt sowie insbesondere durch das Internet of Things (IoT) rückt dabei der...

Weiterlesen

Vereinfachte Erstellung von Softwarepaketen 


Ivanti ergänzt seine UEM-Lösung (Unified-Endpoint-Management) Unified Endpoint Manager um eine Software-Paketierungslösung namens Package Studio. Diese soll soll durch vorkonfigurierte Inhalte die Softwareverteilung auf die Windows-Endgeräte erleichtern. Package Studio basiert auf dem Werkzeug Setup Commander des Partners Liquit. Die Lösung, so Ivanti, verkürze die Dauer der Softwarepaketierung...

Weiterlesen

Samsung: Einfache zentrale Verwaltung von Mobilgeräten

Samsung erweitert Knox, seine Plattform für Enterprise Mobility: Mit Knox Manage will es der südkoreanische Konzern Unternehmen ermöglichen, ihre Mobilgeräteflotte zentral zu managen. Die EMM-Lösung (Enterprise-Mobility-Management) erlaube Administratoren, über eine Cloud-basierte Befehlszentrale Geräte mit unterschiedlichen Betriebssystemen von zentraler Stelle aus zu verwalten – darunter neben...

Weiterlesen

Soti bündelt seine Tools zur UEM-Plattform One

Soti, Anbieter von Management-Lösungen für Mobil- und IoT-Geräte, stellt nach laut eigenen Angaben einjähriger Beta-Testphase seine neue Plattform namens One vor. Sie umfasst Sotis Bausteine MobiControl, Assist und Snap sowie einen Zugang zur Online-Community Soti Central und soll ab dem 1. November erhältlich sein. MobiControl, aktuell in Version 14.2 mit iOS Screen Sharing, ist Sotis...

Weiterlesen

Client-Management: ACMP-5.4-Suite von Aagon

Mit der ACMP-5.4-Suite will Aagon nach eigenem Bekunden unter Beweis, was zeitgemäßes, effizientes Client-Management heute leisten und wie es den Arbeitsalltag der IT-Administratoren unterstützen muss. Zu den neuen Feautures zählen einer Mitteilung zufolge dynamische Dashboards, ein optimiertes Helpdesk sowie neue Features für Client Commands. Die dynamischen Dashboards lassen sich laut Aagon...

Weiterlesen

Igel: Vom TC-Hersteller zur Softwareschmiede

Igel Technology, bislang bekannt als Hersteller von Thin Clients und Zero Clients, nähert sich dem Ende eines grundlegenden Transformationsprozesses: Die Bremer wandeln sich gerade zum Anbieter herstellerübergreifender Endpoint-Management-Software – wenn auch weiterhin mit Fokus auf Thin-Client-Umgebungen. LANline sprach mit Jörg Kurowski, Vice President Sales Deutschland bei Igel, über die...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen