Sachsenkabel: FTTX, 5G und Spezialfasern ergänzen das Portfolio

LWL-Sachsenkabel aus Gornsdorf im Erzgebirge, deutscher Hersteller von LWL-Verkabelungssystemen, ist seit Anfang Februar in den Besitz der Bremer Gustav Zech Stiftung übergegangen. Von der einhundertprozentigen Übernahme durch den neuen, finanzstarken Gesellschafter und den damit gesteigerten Kooperationsmöglichkeiten mit der Zech Group SE verspricht sich der LWL-Verkabelungsspezialist nach...

Weiterlesen

Leoni: Aktive optische Kabel mit Siliziumphotonik-Technik

Leoni, globaler Lösungsanbieter für das Energie- und Daten-Management in der Automobilbranche und weiteren Industrien, produziert nach eigenen Angaben nun auch aktive 400 GBit/s-Verbindungen für die Datenübertragung in Rechenzentren. Mit geringem Stromverbrauch und hoher Leistungsstärke sollen die aktiven Kabellösungen den Herausforderungen wachsender Datenübertragungsraten durch Megatrends wie...

Weiterlesen

Wellenbrecher

Ubiquitous Computing, Internet of Things, Cloud Computing – drei Begriffe zu einer Idee. Alle drei Konzepte verdeutlichen auch die gewachsene Bedeutung von Informationstechnik und Datenübertragung. Für eine ausreichende Geschwindigkeit dabei gelten hohe Anforderungen auch für die beteiligte Infrastruktur. Eine langfristig sichere Echtzeit-Datenübertragung über Lichtwellenleiter sollen spezielle...

Weiterlesen

Glasfaser für Wide-Band-Multimode

Im Oktober 2014 rief die Telecommunications Industry Association (TIA) eine Arbeitsgruppe ins Leben, um Richtlinien für eine Wide-Band-Multimode-Glasfaser (WBMMF) mit 50/125 µm zu entwickeln, die die Übertragung mit mehreren Wellenlängen (Short-Wavelenght Division Multiplexing, SWDM) unterstützt. Die Veröffentlichung des TIA-492AAAE-Faser-Standards datiert auf den Juni 2016. Die Bezeichnung OM5...

Weiterlesen

Zurück zu den Ethernet-Wurzeln

Ethernet und die strukturierte Verkabelung gehören bereits zur Ü30-Generation. Anlass genug, um aus der Historie Lehren für die künftige Entwicklung zu ziehen. LANline-Autor Hans Lackner ist seit 1990 Voting Member im amerikanischen Normungsausschuss IEEE 802.3 und an der Ethernet-Standardisierung von 10 Megabit bis 100 Gigabit beteiligt. Hier seine Bestandsaufnahme. Als die IEEE im Februar 1980...

Weiterlesen

Draka IP MediaLine Fiber für die Live-TV-Produktion

Die Sparte Multimedia Solutions der Prysmian Group präsentiert auf der diesjährigen IBC erstmals ihre neue Produktreihe Draka IP MediaLine Fiber, die auf dem SMPTE-ST-2110-Standard basiert. Zu sehen sind nichtmetallische, gel-gefüllte LWL-Zentralrohrkabel mit zwei bis 24 Fasern für Broadcast-Anwendungen im Innenbereich und dicht gepufferte Glasfaserkabel mit der sogenannten BendBright-Technik...

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

Video

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen