Chafer greift mit einfacher Malware in Kombination mit öffentlichen Tools an

Die Experten von Kaspersky Lab haben mehrere Kompromittierungsversuche gegen ausländische diplomatische Einrichtungen im Iran mit einer selbstentwickelten Spyware identifiziert. Bei den Angriffen kamen wohl eine aktualisierte Version des Remexi-Backdoor-Programms sowie verschiedene grundsätzlich legitime Tools zum Einsatz. Hinter der Remexi-Backdoor vermuten die Security-Fachleute eine...

Weiterlesen