Vorstände im Visier Krimineller

Phishing-Angriffe zielen vermehrt auf die Geschäftsführungsebene der Unternehmen, so der aktuelle Data Breach Investigations Report (DBIR) des US-Carriers Verizon für 2019. Laut dem Bericht ist Ransomware nach wie vor eine virulente Bedrohung. Den Rummel um Cryptojacking (missbräuchliches Cryptomining) hält Verizon hingegen für übertrieben. Fast täglich prasseln die viertel-, halb- oder...

Weiterlesen

BeyondTrust: Entzug von Adminrechten schließt Sicherheitslücken

BeyondTrust hat seinen neuesten Microsoft Vulnerabilities Report mit der Auswertung aller im Gesamtjahr gemeldeten Microsoft-Schwachstellen vorgelegt. Die Auswertung der Zahlen des Jahres 2018 zeigt laut dem Anbieter von PAM-Lösungen (Privileged-Access-Management): 81 Prozent der von Microsoft als kritisch eingestuften Sicherheitslücken hätte man entschärfen können, wenn...

Weiterlesen

McAfee: Cloud-Daten weniger geschützt als vermutet

McAfee hat seinen „Cloud Adoption and Risk Report“ veröffentlicht, der nach Angaben des Sicherheitsspezialisten Milliarden an Ereignissen in der Produktions- Cloud von anonymisierten Kunden analysiert, um den aktuellen Stand der Cloud-Bereitstellungen zu bewerten und Risiken aufzudecken. Der Bericht ergab, dass fast ein Viertel der Daten in der Cloud als sensibel gelten müssen, was eine große...

Weiterlesen

Hacker setzen vermehrt auf unauffällige Angriffe

Der „Midyear Security Roundup Report 2018“ des Security-Anbieters Trend Micro weist auf eine massive Zunahme von Cryptomining-Malware hin. Zudem warnen die Forscher vor einem Wandel zu ungewöhnlicheren Malware-Typen sowie einem deutlichen Anstieg bei erkannten Sicherheitslücken in SCADA-Systemen. Der Bericht „Unseen Threats, Imminent Losses“des japanischen IT-Sicherheitsanbieters zeigt, dass...

Weiterlesen

Kaspersky warnt vor Zunahme multifunktionaler Malware

In der ersten Hälfte dieses Jahres stieg in Botnets der Anteil multifunktionaler Malware, also von Schadsoftware die nicht für einen bestimmten Zweck entwickelt ist, warnt der Security-Spezialist Kaspersky Lab. Abgesehen von Crypto-Minern sei der Anteil konkret zweckgerichteter Malware rückläufig, so der aktuelle Botnet-Report von Kaspersky Lab, für den der Sicherheitsanbieter über 150...

Weiterlesen

Jeder vierte Pentest endet mit totaler Kontrolle des Netzwerks

Rapid7 hat seinen neuen Sicherheitsbericht „Under the Hoodie 2018“ vorgestellt. Der Report beschreibt, welche Sicherheitslücken Pentester in den vergangenen zwölf Monaten am häufigsten bei ihren Auftraggebern beobachtet haben. Die Mängel reichen von Software-Schwachstellen über Fehlkonfigurationen im Unternehmensnetzwerk bis hin zu unsicheren Passwörtern. Insgesamt konnten die Pentester laut...

Weiterlesen

Mehrstufige DNS-Analyse zum Schutz vor DDoS-Angriffen

Akamai Technologies hat seinen aktuellen „State of the Internet“-Sicherheitsbericht vorgestellt. Dazu haben die Sicherheitsspezialisten nach eigenen Angaben Daten von mehr als 14 Billionen DNS-Abfragen aus den Netzwerken von Kommunikationsdiensten weltweit ausgewertet, die sie zwischen September 2017 und Februar 2018 erfasst haben. Seit mehr als 19 Jahren nutzt Nominum, eine Firma, die 2017 von...

Weiterlesen

Angriffsziele Supply Chain, IoT und Cloud

Laut Ciscos jährlichem Sicherheitsbericht für 2018 (Annual Cybersecurity Report, ACR) nutzen Kriminelle zunehmend Schwächen in legitimer Software, Cloud-Services sowie IoT-Botnetze für ihre Angriffe. Die Zahl der Security-Vorkommnisse steige weiter kontinuierlich. Der verschlüsselte Netzwerkverkehr habe sich innerhalb von zwölf Monaten mehr als verdreifacht. Das Problem: Angreifer machen sich...

Weiterlesen

Report: Botnets zielen auf Anmeldedaten

Akamais SOTI-Report (State of the Internet) für das 4. Quartal 2017 zeigt einen deutlichen Anstieg beim Missbrauch von Anmeldedaten: Im letzten Quartal des Vorjahres waren über 40 Prozent der Anmeldeversuche krimineller Natur. Gefährlich bleiben laut dem Sicherheitsbericht zudem DDoS-Angriffe (Distributed Denial of Service). Das Mirai-Botnet etwa verfüge nach wie vor über genügend Ressourcen für...

Weiterlesen

Studie: Public Cloud verdrängt das Unternehmens-RZ

Der diesjährige Cisco Global Cloud Index zeigt, dass der RZ-Datenverkehr sich immer stärker in die Cloud verlagert. Bis 2021 soll der weltweite Cloud-RZ-Verkehr laut Ciscos Prognose 19,5 Zettabyte erreichen, das Gesamtvolumen des Daten-Traffics soll bei 20,6 ZByte liegen. In drei Jahren werde der Cloud-Traffic damit 95 Prozent des gesamten Datenverkehrs ausmachen, 2016 waren es noch 88 Prozent....

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

Video

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen