Extreme Networks: IoT-Sicherheit mit automatisierter Bedrohungsabwehr

Netzwerk- und Sicherheitsanbieter Extreme Networks hat mit ExtremeAI Security eine Sicherheitslösung vorgestellt, die künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen (ML) nutzt, um Angriffe auf IoT-Geräte (Internet of Things) zu identifizieren und zu beseitigen. ExtremeAI Security erkennt laut Hersteller bösartigen Datenverkehr und überwacht IoT-Geräte in Echtzeit auf Verhaltensanomalien....

Weiterlesen

Systeme noch während eines Angriffs wiederherstellen

Unisys hat auf der Dell Technologies World die Integration seiner Sicherheitssoftware namens Stealth in Dell EMCs Cyber Recovery angekündigt. Die Integration soll Maßnahmen zur Wiederherstellung von Systemen und Daten nach Sicherheitsvorfällen – und sogar noch während eines laufenden Angriffs – erleichtern. Die „Dynamic Isolation“ von Stealth dient dazu, Endgeräte bei Anzeichen einer Gefährdung...

Weiterlesen

Bedrohungsabwehr verändert sich

2018 platzierte Gartner Cognito, Vectras Lösung für netzwerkgestützte Bedrohungserkennung, als einziges „visionäres“ Produkt im Magic Quadrant zu Intrusion Detection and Prevention (IDS/IPS). Der so ausgezeichnete Anbieter war erfreut, beeilte sich aber festzustellen, dass er IDS/IPS doch eigentlich überholen und ersetzen wolle. Im Detail offenbart das kleine Begriffsscharmützel der beiden...

Weiterlesen

Automatische Ermittlung von Angriffshistorien

Mit seiner neuen EDR-Lösung (Endpoint Detection and Response, Reaktion auf Sicherheitsvorfälle auf Endgeräten) namens ActiveEDR will SentinelOne neue Maßstäbe im Endpunktschutz setzen: Die Software ermögliche es Sicherheitsteams, die Vorgehensweise von Angreifern schnell zu durchschauen und selbstständig sowie unabhängig von Cloud-Ressourcen darauf zu reagieren. Nicht nur ein SOC-Team, sondern...

Weiterlesen

Das Netzwerk als Schutzschild

Fachabteilungen und Mitarbeiter in Unternehmen nutzen immer häufiger Cloud-Anwendungen oder Geräte ohne Wissen der IT-Abteilung. Schatten-IT ist heute allgegenwärtig und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko für Unternehmen dar. Doch mithilfe geeigneter Netzwerktechnologien kann man dadurch bedingte Gefahren in den Griff bekommen. Einige Fachabteilungen kaufen auf eigene Faust Softwarepakete...

Weiterlesen

Kaspersky Lab eröffnet Transparenzzentrum in Zürich

Im Rahmen einer weltweiten Transparenzinitiative will Kaspersky Lab ab sofort schädliche und verdächtige Dateien, die europäische Nutzer mit Kaspersky-Produkten ermittelt und geteilt haben, ausschließlich in zwei Rechenzentren am Standort Zürich verarbeiten. Das gab der russische Security-Spezialist am 13. November bekannt. Dies ist der erste Schritt einer Initiative, den der Anbieter letztes...

Weiterlesen

Cloud-basierte Lösung für Incident Response und Threat Hunting

Carbon Black, Anbieter Machine-Learning-basierter Endpoint Security aus der Cloud, hat zur Security-Messe It-sa in Nürnberg sein neues Lösungsmodul Cb ThreatHunter vorgestellt. Die für Carbon Blacks Cloud-Plattform Predictive Security Cloud (PSC) entwickelte Lösung dient der Reaktion auf Sicherheitsvorfälle (Incident Response) und dem Aufspüren von Angreifern (Threat Hunting). Cb ThreatHunter...

Weiterlesen

Mit Deep Learning auf Hacker-Jagd

Der britische Security-Spezialsit Sophos integriert EDR-Funktionalität (Endpoint Detection and Response) in sein Intercept-X-Portfolio: Intercept X Advanced mit EDR nutzt Deep Learning, um eine schnellere, umfassendere Erkennung von Malware und Angriffen zu gewährleisten. Die Lösung ist ab sofort über Sophos’ Early-Access-Programm erhältlich. Praktikabel war eine Untersuchung von Vorfällen und...

Weiterlesen

Eset überarbeitet seine Business-Lösungen

Eset hat umfangreiche Neuerungen und Erweiterungen in seinem Portfolio an Business-Lösungen für IT-Sicherheit vorgenommen. Insgesamt umfasst der Produkt-Launch mit Endpoint Antivirus für Windows v7, Endpoint Security für Windows v7, Security für Microsoft SharePoint Server v7, File Security für Microsoft Windows Server v7, Mail Security für Microsoft Exchange Server v7, Mail Security für IBM...

Weiterlesen

Schutz von Server-Systemen mittels Deep Learning

Sophos’ neue Lösung Intercept X for Server soll Server-Systemen mittels Deep Learning Schutz vor den sich stetig weiterentwickelnden Bedrohungen und Angriffen bieten. Hauseigene neuronale Netzwerke werden laut Bekunden des Security-Spezialisten mit Hunderten von Millionen an Samples geschult, um nach Attributen bösartigen Codes zu suchen und so neuartige Malware-Angriffe zu verhindern....

Weiterlesen
Loading

Anzeige

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter oder gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Security Awareness Newsletter.

››› Hier abonnieren!

Anzeigen

Anzeigen

LANline Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen:

››› LANline Tech Forum

››› Datacenter Symposium

››› LANline Workshops

Anzeigen

Video

LANline abonnieren

LANline ist die marktführende Fachzeitschrift für IT, Netzwerk und Datacenter. Sie ist konzipiert für Spezialisten aus den Bereichen Computernetzwerk, Rechenzentrum sowie Daten- und Telekommunikationstechnik.

››› Hier LANline-Abo sichern

Anzeigen