+++ Produkt-Ticker +++ Der US-amerikanische Netzwerkhersteller Trendnet erweitert nach eigenem Bekunden sein umfangreiches PoE-Produktportfolio mit dem „16-Port 10/100 MBit/s PoE+“-Switch, Modell TPE-T160H, und dem „8-Port 10/100 MBit/s PoE+“-Switch, Modell TPE-T80H.

Mit den zwei neuen unverwalteten PoE+-Switches verfüge Trendnet nun über eine Produktpalette mit insgesamt 39 Produkten, zehn davon als „PoE+ Switch“. Der TPE-T160H und der TPE-T80H sollen Anwendern eine höhere Port-Dichte und PoE-Leistungsauswahl bieten, um hohen Projektansprüchen gerecht zu werden.

 

Mehr zum Thema:

D-Link: Managed PoE-Switches mit acht und 24 Ports

8-Port-PoE+-Switch für den SOHO-Bereich

Gigabit-Switch mit PoE-Eigenversorgung und PoE-Pass-Through

Gigabit-Switches mit PoE+ und Stromsparknopf

Powerline-Adapter mit Gigabit-Technik

 

 

Die „16/8-Port 10/100 MBit/s PoE+“-Switches TPE-T160H und TPE-T80H, liefern laut Hersteller Daten und Strom über bestehende Ethernet-Kabel an Power-over-Ethernet-Geräte nach den Standards PoE (IEEE 802.3af) und PoE Plus (IEEE 802.3at) – wie zum Beispiel Access Points und IP-Kameras.

 

Die Geräte sollen bis zu 30 Watts Leistung (802.3at) je Port mit einem 250/125-Watt-Leistungsbudget unterstützen. Auf der Rückseite des Switches befinde sich zudem ein nützlicher Ein-/Ausschalter, das Zubehör für Rack-Einbau ist inbegriffen.

 

Die unverbindliche Preisempfehlung des Modells TPE-T160H liegt bei 339,90 Euro (inklusive MwSt.), die des Modells TPE-T80H bei 179,90 Euro. Die Produkte sind sofort lieferbar und bei den Distributoren Also und Ingram Micro Distribution sowie im Fachhandel erhältlich. In der Schweiz sind die Produkte über Proditec erhältlich.

 

Weitere Informationen finden sich unter www.trendnet.com.

 

Die „16/8-Port 10/100 MBit/s PoE+“-Switches TPE-T160H (Bild) und TPE-T80H, liefern Daten und Strom über bestehende Ethernet-Kabel an Power-over-Ethernet-Geräte nach den Standards PoE (IEEE 802.3af) und PoE Plus (IEEE 802.3at).