+++ Produkt-Ticker +++ Teamfon, Full-Service-Anbieter für professionelle VoIP-Lösungen aus München, veröffentlicht die neue „Teamsip 2Phone“-App für seine IP-Centrex-Lösung Teamsip zur flexiblen Business-Telefonie aus der Cloud. Für Unternehmen und Anwender steht die App laut Anbieter pünktlich zum Marktstart der Apple Watch auf Itunes zum Download bereit.

Optimiert für Iphone 5, Iphone 6 (Plus) sowie Apple Watch, schaffe das Angebot für Mitarbeiter im Außendienst oder Home Office einen entscheidenden Vorteil: Auch wer das Büro verlässt, „bleibe dennoch im Geschäft“ und könne das Telco-Netzwerk des Unternehmens uneingeschränkt weiternutzen.

 

Dazu liefert die Teamfon-App eine mobile Festnetznummer, damit Iphone-Anwender von überall unter ihrer angestammten Büro- und Nebenstellennummer telefonieren können, so der Anbieter. Um dabei mit den relevanten Gesprächspartnern in Kontakt zu treten, liessen sich mit Teamsip 2Phone die Telefonbücher der Cloud-Telefonanlage unternehmensweit in Echtzeit durchsuchen.

 

Ebenso könne der zentrale Anrufbeantworter vom Iphone aus abgehört werden, während gleichzeitig alle geführten und verpassten Telefonate auf der Apple Watch, dem Ipad oder Iphone angezeigt würden. Die App verschafft Unternehmen nach Aussage des Anbieters vor allem vier Vorteile:

 

  • – Wer mit dem Iphone und Teamsip 2Phone über die Telefonanlage in der Cloud telefoniert, zeige dem Gesprächspartner die bekannte Festnetznummer inklusive Nebenstelle.
  •  
  • – Für eine hohe Mitarbeiterakzeptanz der neuen Teamfon-App sorge eine Benutzerführung, die sich eng an das vertraute Iphone-Handling anlehnt und fast keinen Unterschied zwischen Mobilfunk und Cloud-Telefonie erkennen lasse.
  •  
  • – Teamsip 2Phone mache das Iphone zum mobilen Kommunikations-Manager mit Echtzeitrecherche in allen Kontaktverzeichnissen der zentralen Telefonanlage. Darüber hinaus würden verpasste Anrufe an die eigene Nebenstelle zum Beispiel auf der Apple Watch sofort gemeldet, während hinterlegte Sprachnachrichten zum Abhören bereitstehen.
  •  
  • – Zugriff auf sichere Cloud-, VoIP- und ITK-Technologien „Made in Bavaria“: Teamsip 2Phone verschaffe Unternehmen einen reibungslosen Zugriff auf die sicheren Lösungen der Teamfon-Telefonie, die jüngst nach ISO 27001 zertifiziert wurde, so der Anbieter. Auf diese Weise hätten Unternehmen mit Teamfon die Gewissheit, ihre Anforderungen an den Datenschutz zu erfüllen.

 

Neben der neuen IOS-Variante ist Teamsip 2Phone ebenso auch als Android-App sowie als mobile Web-App für alle anderen Smartphones verfügbar. Die Nutzung von Teamsip 2Phone erfordert einen Teamsip-Account unter www.teamsip.com.

 

Weitere Informationen finden sich unter www.teamfon.com.

 

Mehr zum Thema:

 

Teamfon: Für eine hohe Mitarbeiterakzeptanz der neuen Teamsip-App sorgt eine Benutzerführung, die sich eng an das vertraute Iphone-Handling anlehnt und fast keinen Unterschied zwischen Mobilfunk und Cloud-Telefonie erkennen lässt.