61 Prozent aller Büroangestellten haben keinerlei Kenntnis von der Bedrohung durch Ransomware. Das ist das Ergebnis einer Studie, die der britische Softwarehersteller Avecto unter mehr als 1.000 Büroangestellten durchgeführt hat. Durch ihre Unkenntnis setzen die Mitarbeiter ihre Unternehmen einer wachsenden Gefahr durch Kryptosoftware und Erpressungsstrojanern aus, so der Security-Anbieter.

Mit der Studie wollte Avecto nach eigenen Angaben abschätzen, wieweit sich Angestellte der Gefahren in ihrem Arbeitsbereich durch digitale Angriffe bewusst sind und wie gut diese sich grundsätzlich mit Sicherheitsfragen auskennen.

So gaben 39 Prozent der Befragten an, dass sie nicht davon überzeugt sind, dass ihr Arbeitgeber Maßnahmen zum Schutz vor Cyberangriffen ergriffen habe oder sie keine Kenntnis darüber haben, mit welchen Maßnahmen ihr Arbeitgeber für Onlinesicherheit sorgt. 58 Prozent der Befragten berichteten laut Avecto, dass ihr Arbeitgeber sie regelmäßig über neue Gefahren informiert. Ein Viertel erklärte, dass es nur selten Sicherheitsschulungen in ihrem Unternehmen gibt. Häufig würden die Fortbildungen erst nach einem Sicherheitsvorfall und damit zu spät angeboten.

Dabei hat Ransomware laut Avecto inzwischen schwerwiegende Auswirkungen auf die Geschäftswelt. Täglich gebe es 4.000 Angriffe durch Erpressungstrojaner und aktuelle Statistiken zeigen, dass 43 Prozent der Opfer von Ransomware Mitarbeiter in einem Unternehmen waren. „Ransomware ist eine sehr reale Gefahr für die Unternehmen. Wir müssen alles tun, um die Mitarbeiter über mögliche Angriffe aus dem Internet zu informieren. Denn die Mitarbeiter sollten die Gefahren kennen, die von ihren täglich benutzten Geschäftsanwendungen ausgehen. Es gilt, Vorsorge ist besser als Heilung. Denn für die Abwehr dieser Gefahren ist es unabdingbar proaktive Sicherheitsmaßnahmen einzusetzen und nicht nur jedes Mal nach einem Angriff aufzuräumen“, sagt Paul Kenyon, Co-CEO bei Avecto.

Weitere Informationen zu Ransonware und deren Abwehr, stehen in Avectos Bericht „Ransomware Uncovered“ zur Verfügung. Dieser kann über learn.avecto.com/know-your-threats-ransomware heruntergeladen werden.

Der typische Verlauf einer Ransomware-Attacke. Bild: Avecto

Timo Scheibe ist Redakteur bei der LANline.