+++ Produkt-Ticker +++ Quantum kündigt mit Stornext Connect 1.1 eine nach eigenem Bekunden deutlich verbesserte Version seines Speicher-Management-Tools an, das die Installation, Administration, Analyse und Überwachung von Quantum-Stornext-Storage-Umgebungen vereinfacht.

Stornext Connect ist ein Produkt, das Management und Reporting in einer Multi-Tier-Storage-Umgebung integriert, so der Hersteller. Nutzer sollen bei Stornext Connect von einem einheitlichen Überblick über die gesamte „Multi-Tier End to End Workflow Storage“-Umgebung profitieren – einschließlich Disk, Tape, Object Storage und Cloud.

 

Das umständliche Arbeiten mit separaten Monitoring- und Reporting-Tools für jede einzelne Speicherebene entfällt, so der Hersteller. Zudem könnten Nutzer mit Stornext Connect neues Equipment implementieren und konfigurieren sowie mehrere Systeme gleichzeitig überwachen und verwalten.

 

Stornext Connect sei speziell für Umgebungen entwickelt worden, die auf Quantum Stornext basieren und ist laut Hersteller in die neuen „Xcellis Workflow Storage“-Systeme integriert. Die Management-Plattform könne ebenso Produktions- wie auch Archivierungs-Umgebungen verwalten.

 

Für Stornext-Installationen mit verschiedenen Speicherebenen wie etwa Disk Arrays, Object Storage und Tape Libraries biete Stornext Connect einen Überblick über I/O-Performance, Echtzeitdaten, historische Entwicklungen und Statistiken zu Archivmedien über alle Speicherebenen hinweg.

 

Beispielsweise könnten Nutzer nun ihre Storage-Ressourcen überwachen, um herauszufinden, wie viele ihrer Daten auf Disk, Tape Library, in der Cloud oder in einem Offline-System gespeichert sind. Zu den wichtigen neuen Funktionen von Stornext Connect 1.1 zählen laut Hersteller:

 

  • – ein intuitives, grafisches Dashboard, das den aktuellen Stand der gesamten Stornext-Umgebung unmittelbar darstellt, einschließlich Informationen über alle Ressourcen wie Storage, CPU, Memory und Netzwerkverbindungen,
  •  
  • – gleichzeitige Anzeige von mehreren Leistungskennzahlen für denselben Zeitraum, um Leistungsengpässe schnell erkennen und beheben zu können,
  •  
  • – eine intuitive, leicht verständliche Oberfläche für die Installation und Konfiguration von „Xcellis Workflow Storage“-Systemen,
  •  
  • – ein Konfigurator für die schrittweise Einrichtung und das Management von NAS sowie
  •  
  • – Unterstützung für das Monitoring und Management von Quantum Lattus Object Storage, einschließlich Echtzeitstatus und historischen Reportings.

 

Stornext Connect 1.1 ist nach Aussage des Herstellers ab sofort verfügbar und in allen neuen Systemen, die auf Stornext basieren, kostenlos enthalten. Weitere Informationen finden sich unter www.quantum.com/stornext.

 

Mehr zum Thema:

 

Quantum: Für Stornext-Installationen mit verschiedenen Speicherebenen wie etwa Disk Arrays, Object Storage und Tape Libraries bietet Stornext Connect 1.1 einen Überblick über I/O-Performance, Echtzeitdaten, historische Entwicklungen und Statistiken zu Archivmedien über alle Speicherebenen hinweg.