Trunks mit zwei bis zwölf Kabeln

Weitere Trunk-Kabel von Leviton

17. Mai 2021, 12:30 Uhr   |  Jörg Schröper

Weitere Trunk-Kabel von Leviton

Leviton hat nach eigenen Angaben sein Portfolio an vorkonfektionierten Kupfer-Trunk-Kabeln erweitert und bietet nun zusätzliche Kabeloptionen und Bündelgrößen für mehr Flexibilität an. Die neuen Trunks sollen bei einer schnelleren Netzwerkbereitstellung helfen den Administratoren von Rechenzentren und Unternehmensnetzwerken erlauben, neue Geräte schneller in Betrieb zu nehmen und Ausfallzeiten bei Umzügen, Erweiterungen und Änderungen zu minimieren.

Die neuen Trunks umfassen ungeschirmte Kategorie 6, 6A, 6A, 7 und 8. Die Trunks sind mit einer Kabelanzahl von zwei bis zwölf zu bestellen. Es gibt sie zudem mit einer Reihe von werkseitig konfigurierten Modul- und/oder Steckerkonfigurationen. Die meisten Trunks lassen sich laut Leviton innerhalb von zwei Wochen in der hauseigenen EMEA Data Centre Factory konfigurieren und herstellen.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Verkabelung

RZ-Verkabelung