+++ Produkt-Ticker +++ Mit der HY101-WT2400 stellt Keymile eine Baugruppe für die Wechselstromtelegrafie in einem kompakten Standardgehäuse zur Verfügung. Zu den typischen Einsatzfeldern der seit Jahrzehnten bewährten Technologie zählen laut Hersteller klassische Fernwirkanwendungen wie die Übermittlung von seriellen Daten über lange Strecken beispielsweise entlang von Bahnstrecken, oder schmalbandige Applikationen in den Netzen von Energieversorgern.

Bei der HY101-WT2400 handele es sich um eine kostengünstige und kompakte Baugruppe für die Wechselstromtelegrafie, die Netzbetreiber im Hutschienengehäuse montieren können. Sie stelle ein universelles FSK-Modem (Frequency Shift Keying) gemäß ITU (International Telecommunication Union) dar und eignet sich daher auch zum Anschluss an andere Datenübertragungseinrichtungen.

 

Mehr zum Thema:

Keymile baut sein Industrial-Switch-Portfolio für Mission-Critical-Netze aus

Sichere Datenübertragung in Fernwirk- und Scada-Netzen

Schnelle Glasfaseranbindung auf der letzen Meile

Herstellerunabhängiges LTE-Modem für WAN-Router

Professionelles VDSL2-Modem für schnellen Netzzugang

19-Zoll-Baugruppe kombiniert GSM, WLAN und GPS-Ortung

Modulare Fernzugriffslösung für RZs und Testlabore

 

 

Das System ist nach Herstellerangaben für die Datenübertragung über 2-Draht- oder 4-Draht-Kupferleitungen mit Schrittgeschwindigkeiten von 50 bis 2.400 Baud ausgelegt. Dabei könnten Entfernungen bis zu 30 Kilometer auf unbespulten Fernmeldekabeln mit 0,8 mm Durchmesser überbrückt werden. Der Anschluss an die Datenendeinrichtung erfolge über eine V.24/V.28-Schnittstelle (RS-232).

 

Die digitale Verarbeitung von analogen Signalen ermöglicht eine exakte Reproduzierbarkeit des Übertragungsverhaltens, ist unempfindlich gegenüber Umwelteinflüssen und bietet langfristige Frequenzstabilität, so der Hersteller. Ein Abgleich analoger Schaltungen sei dabei nicht mehr nötig. Die WT-Modems würden Anwendern noch Jahre zur Verfügung stehen und unterlägen nicht der sonst üblichen Abkündigungsproblematik bei spezialisierten Komponenten.

 

Nach wie vor besteht nach Bekunden des Herstellers eine große Nachfrage nach Wechselstromtelegrafie. Während die meisten Anbieter sich aus diesem Marktsegment mehr und mehr zurückzögen und Produkte abkündigten, könne Keymile aufgrund seiner flexiblen, softwarebasierten Technologie hier weiterhin innovative Lösungen bereitstellen.

 

Die neue Baugruppe HY101-WT2400 ist ab April 2015 verfügbar. Weitere Informationen finden sich unter www.hytec.de/produkte_wt.html sowie www.keymile.com.

 

Bei der HY101-WT2400 handelt es sich laut Keymile um eine kompakte Baugruppe für die Wechselstromtelegrafie, die Netzbetreiber im Hutschienengehäuse montieren können.